Bleiben Sie informiert  /  Samstag, 22. Juni 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

redaktion@kraichgau-lokal

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus dem Kraichgau

Paukenschlag aus Sandhausen – der SV trennt sich von Uwe Koschinat

24. November 2020 | Das Neueste, Leitartikel, Orte, Rhein-Neckar-Kreis, Sport, SV Sandhausen, ~ Umland, ~~ Überregional

Der SV Sandhausen trennt sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Uwe Koschinat
Sandhausen. Nach intensivem Austausch zwischen der sportlichen Leitung und dem Präsidenten ist der SV Sandhausen zum Entschluss gekommen, Cheftrainer Uwe Koschinat mit sofortiger Wirkung frei zu stellen.

Nach nur zwei Punkten aus den letzten fünf Saisonspielen und Tabellenplatz 15 nach acht Spieltagen hat sich der SVS zu diesem Schritt entschieden.
„Eine solche Entscheidung zu treffen, ist immer eine persönliche Tragödie. Leider war diese jedoch aufgrund der derzeitigen sportlichen Entwicklung alternativlos. Nach ausführlicher und detaillierter Analyse der letzten Monate konnten wir keine Überzeugung mehr gewinnen, dass Uwe zusammen mit der Mannschaft das Ruder nochmals herumreißen kann und das Team wieder zu alter Stärke zurückführt“, begründet Präsident Jürgen Machmeier diesen Schritt. „Trotz dieser harten Entscheidung wünsche ich Uwe für seine Zukunft alles Gute.“

Für Koschinat werden die Co-Trainer Gerhard Kleppinger und Stefan Kulovits das Training interimsweise übernehmen. Der SV Sandhausen ist bestrebt, noch in dieser Woche einen Nachfolger zu präsentieren.
Mikayil Kabaca, Sportlicher Leiter beim SVS, fügt an: “Mit der Art und Weise und der Entwicklung unseres eigenen Spiels können wir, was den bisherigen Saisonverlauf angeht, nicht zufrieden sein und sehen unsere Ziele somit gefährdet. Von daher haben wir uns entschieden, der Mannschaft neue Impulse zu geben und damit neue Energie freizusetzen. Ich bedauere dies sehr, wir sehen in dieser Situation aber keine andere Möglichkeit. Wir bedanken uns bei Uwe für sein Engagement und wünschen ihm alles erdenklich Gute für sein zukünftiges Wirken.“
Uwe Koschinat hat im Oktober 2018 den Cheftrainerposten beim SV Sandhausen übernommen. In 70 Spielen (67 in Liga 2; 3-mal im DFB-Pokal) stand er bei den Schwarz-Weißen an der Seitenlinie. In der Saison 2018/19 erreichte Koschinat mit dem Team nach monatelangem Abstiegskampf durch ein 2:2 am letzten Spieltag in Regensburg Platz 15 und schaffte so den direkten Klassenerhalt. In der Saison 2019/20 gelang mit Platz 10 und 43 Punkten das beste Resultat seit Sandhausens Zweitligazugehörigkeit.

Zugesandt von Markus Beer    SV Sandhausen Presse

Das könnte Sie auch interessieren…

Erfreulicher Mitgliederzuwachs für Feuerwehrkräfte im Rhein-Neckar-Kreis

Freiwillige Feuerwehren im Rhein-Neckar-Kreis: Fast 4400 Angehörige sorgen für die Sicherheit der Menschen in der Region Dass man Statistiken nicht blind vertrauen sollte, ist eine Binsenweisheit. Und so lohnt auch ein genauer Blick auf die Jahresstatistik 2023 der...

Die Afrikanische Schweinepest rückt immer näher

Viruskrankheit der Haus- und Wildschweine für Menschen ungefährlich Die hoch ansteckende Afrikanische Schweinepest (ASP) verbreitet sich unaufhaltsam. Im Juni 2024 wurde sie nun auch im Landkreis Groß-Gerau in Hessen – 40 Kilometer von der Kreisgrenze nach Hessen...

Ausbau des Sirenennetzes in Kraichtal

Ausbau des Sirenennetzes in Kraichtal Mit Zuwendungsbescheid vom 4. Februar 2022 erhielt die Stadt Kraichtal die Zusage von Fördermitteln aus dem Sonderförderprogramm des Bundes vom 30. September 2021 für die Errichtung von zwei Mastsirenen, eine im Stadtteil...

Hier könnte Ihr Link stehen

Kraichgau – Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Archiv

Archive

goldankauf wiesloch bei heidelberg
goldankauf kraichgau