Mühlhausen/B 39: Frontalzusammenstoß auf B 39; zwei Schwerverletzte

Mühlhausen/B 39: Frontalzusammenstoß auf B 39 –  zwei Schwerverletzte –  B 39 wieder einseitig befahrbar – ; Pressemitteilung Nr. 2

Die B 39 ist nach einem Fontalzusammenstoß zweier Autos an der Einmündung zur K 4271 in Richtung Tairnbach teilweise wieder befahrbar. Die Vollsperrung ist aufgehoben. Der Verkehr aus Richtung Wiesloch wird in Richtung Angelbachtal an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Zwei Personen wurden bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und mit Rettungswagen in verschiedene Kliniken gebracht.

Derzeit laufen noch die Unfallaufnahme und -Rekonstruktion sowie die Bergung der Fahrzeuge.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 3. Dezember 2020, 09:58
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=311299 

Kommentare sind geschlossen

Werbung





















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen