Mühlhausen: Unbekannter schießt auf Katze – Polizei sucht Zeugen

Mühlhausen: Unbekannter schießt auf Katze – Polizei sucht Zeugen

Wie erst am Dienstagabend, 16.Juli bei der Polizei zur Anzeige gebracht wurde, beschoss ein Unbekannter bereits Ende Juni in Mühlhausen eine Katze. Bei der Katze wurde Ende Juni ein Fremdkörper im Schwanzansatz festgestellt, der am 3. Juli operativ entfernt wurde. Dabei stellte sich heraus, dass es sich bei dem Fremdkörper um das Geschoss eines Luftgewehrs handelte. Als die 39-jährige Besitzerin der Katze am Dienstagabend auf der Treppe zum Garten ihres Anwesens in der Schulstraße ein weiteres Luftgewehr-Projektil aufgefunden hatte, erstattete sie Anzeige bei der Polizei.

Das Polizeirevier Wiesloch ermittelt nun wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz, Sachbeschädigung und Verstoß gegen das Waffengesetz gegen den noch unbekannten Täter.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben und sachdienliche Hinweise zum Vorfall geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Wiesloch, Tel.: 06222-5709-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 17. Juli 2019, 11:21
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=285875 

Kommentare sind geschlossen

Werbung















goldankauf wiesloch bei heidelberg








Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Anmelden | Designed by Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen