Mühlhausen: Pkw kommt von der Fahrbahn ab

Mühlhausen: Pkw kommt von der Fahrbahn ab

Am Samstagabend ereignete sich gegen 22.30 Uhr auf der B 39 bei Mühlhausen ein Verkehrsunfall unter alleiniger Beteiligung eines Pkw. Der 27-jährige Fahrer aus Angelbachtal kam mit seinem Auto in Höhe der Anschlussstelle der K 4169 nach links von der Fahrbahn ab und geriet in den Grünstreifen. Von dort übersteuerte er seinen Pkw nach rechts, kam dort ebenfalls auf den Grünstreifen, schleuderte erneut über die Fahrbahn und kam letztendlich auf der linken Seite auf dem Seitenstreifen zum Stehen. Da er während des Schleudervorgangs eine Lärmschutzwand aus Beton gestreift hatte, entstand an dem BMW Totalschaden (ca. 3.ooo Euro Sachschaden). Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Der unverletzte Fahrer entfernte sich anschließend zu Fuß von der Unfallstelle, konnte aber von einer fahndenden Streifenwagenbesatzung kurze Zeit später ergriffen und festgenommen werden. Bezüglich der Unfallursache liegen Hinweise vor, dass der Fahrer eingeschlafen sein könnte und zusätzlich unter der Beeinflussung von Alkohol stand. Er musste sich deshalb einer Blutentnahme unterziehen lassen und seinen Führerschein abgeben. Die Beamten des Polizeireviers Wiesloch haben den Unfall aufgenommen und ermitteln in Sachen Straßenverkehrsgefährdung.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 4. August 2019, 09:58
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=287364 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen