Mittelständler baut erfolgreich Online-Gerüst-Handel

Wie es einem klassischen Hersteller und Offline-Händler gelang, einen Onlineshop für Gerüste, Treppen und Leitern aufzubauen

Lohnt sich das Risiko Onlineshop für kleine und mittlere Unternehmen? Früher hieß es, das Geld liege auf der Straße, man müsse sich nur bücken. Heute sagen viele Unternehmer: das Geld liegt im Onlineshop, man muss ihn nur eröffnen. Aber wie? Ein Erfahrungsbericht eines Gerüst-Herstellers.

Rund zwei Drittel aller Unternehmen bis 100 Mitarbeiter verzichten auf einen Onlineshop, bei den mittelgroßen Firmen bis 500 Mitarbeiter hat nur jede zweite einen. Manche Unternehmer scheuen den Schritt in die Online-Welt allerdings, für viele ist die Digitalisierung eine große Herausforderung. Verständlich – schließlich ist das Thema nicht nur technisch komplex, sondern auch zwischenmenschlich: Ein Onlineshop muss gut aussehen und gut funktionieren, sonst drohen Umsatzrückgang und Imageverlust.

 

Erfolg mit Onlineshop – Treppen, Leiter, Gerüst-Teile

 

Der Schritt vom klassischen Hersteller, der auch kaufmännisch stark ist, in die Welt des Onlineshops ist mit durchaus vertretbarem Aufwand möglich. Das zeigt das Beispiel der Gerüst-Welt.de GmbH in Hagen in Nordrhein-Westfalen. Seit 2013 ist der Onlineshop des Händlers für komplette Gerüste oder Teile davon erreichbar.

Das Besondere daran: Die Gerüst-Welt.de GmbH gibt es zwar erst seit 2012, sie wurde aber ins Leben gerufen von der Scafom-rux-Holding, ein Zusammenschluss aus dem niederländischen Unternehmen Scafom und der Rux GmbH, ein Gerüste-Hersteller und -Händler, den es seit 1953 in Hagen gibt. Inzwischen hat die Scafom-rux-Holding nicht nur viele europäische Niederlassungen, sondern auch einen erfolgreichen Onlineshop für komplette Gerüste, Gerüst-Teile, für Treppen, Leitern, Rollgerüste, Treppengerüste und viele weitere Produkte.

 

Wie schaffen es KMU, einen Onlineshop aufzubauen? Beispiel: mehr Kunden im Gerüstbau

 

„Im Jahr 2012 bin ich zur Rux gewechselt, um einen Onlineshop aufzubauen“, sagt Mark Stuiver, Bereichsleiter bei der Gerüst-Welt.de. „Ziel war es, neue Kundensegmente zu erschließen, Kleinkunden wie Handwerker etwa, die ihr eigenes Gerüst haben.“ Bislang hatte Scafom-rux vorrangig Großkunden, wie Gerüstbauer. Mit der Definition der Zielgruppe hatte das Unternehmen schon einen wesentlichen Schritt in Richtung Onlineshop gemacht.

„Als Unternehmen muss ich wissen, wohin ich will, wenn ich einen Onlineshop baue“, beschreibt Mark Stuiver, „will ich zum Beispiel meine bestehenden Kunden auf den Bestellvorgang im Onlineshop umstellen? Oder will ich eine neue Zielgruppe erschließen?“ Dabei habe sich auch der Mutterkonzern ein wenig bewegen müssen: die „alten“ Kunden waren Gerüst-Fachleute, kannten alle Fachbegriffe, wussten, was sie wollten. Die „neuen“ Kunden sind auch Unternehmer – aber keine Gerüstbauer. „Für die Online-Kunden sind unsere Artikel erklärungsbedürftig“, sagt Mark Stuiver, „da ist der Beratungsaufwand höher, diese Sichtweise war für Scafom-rux neu.“

 

Online Gerüste kaufen – der neue Shop macht’s möglich

 

Auch der technische Aufwand und die Anbindung des Onlineshops an das firmeneigene Warenwirtschaftssystem seien mit viel Arbeit verbunden gewesen. „Man darf das nicht unterschätzen“, so Stuiver, „denn auch die kaufmännischen Prozesse ändern sich ja.“ Doch am Ende hat alles funktioniert, und der Online-Shop für Rollgerüste, Modulgerüste oder Gerüst-Teile wird von den Nutzern akzeptiert und brummt.

Veröffentlicht am 1. Juni 2017, 14:33
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=259032 

Kommentare sind geschlossen

Werbung



goldankauf wiesloch bei heidelberg




















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Anmelden | Designed by Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen