Meckesheim: Beim Abbiegen frontal zusammengestoßen – 2 schwer Verletzte

Meckesheim: Beim Abbiegen frontal zusammengestoßen – 2 schwer Verletzte

Am Montagabend, kurz nach 18.30 Uhr, befuhr ein 32-jähriger VW-Fahrer mit seinem Pkw die B 45 von Zuzenhausen kommend in Richtung Mauer. An der Einmündung nach Meckesheim bog der 32-Jährige nach links ab, übersah hier eine entgegenkommende 25-Jährige, die mit ihrem BMW von Mauer kommend geradeaus in Richtung Zuzenhausen fuhr und kollidierte frontal mit dieser. Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahrzeugführer schwer, jedoch nicht lebensgefährlich, verletzt und in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Da beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren mussten diese abgeschleppt werden. An diesen entstand ein geschätzter Gesamtschaden in Höhe von ca. 17 000,- Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Reinigungsarbeiten musste die Fahrbahn in Richtung Zuzenhausen bis 20.27 Uhr voll gesperrt werden. Der Verkehr konnte einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. Das Polizeirevier Neckargemünd hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 7. Juli 2021, 07:48
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=317845 

Kommentare sind geschlossen

Werbung























Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen