Mannheim: Zwei Lkw miteinander kollidiert, zwei Verletzte, hoher Sachschaden, Unfallaufnahme im Gange (Pressemeldung 1)

26.02.2019 – 16:43

Polizeipräsidium Mannheim

Mannheim (ots)

Am Dienstag kurz vor 16 Uhr kam es auf der Rheinvorlandstraße in Höhe der Hausnummer 5a zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Lkws.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen befuhr ein Lkw die Rheinvorlandstraße in Richtung Rheinkaistraße. In Höhe der Rheinvorlandstraße 5a fuhr ein 7,5 Tonner von einem Parkplatz auf die Straße und übersah offensichtlich den anderen Lkw. Der 7,5 Tonner wurde frontal an der Beifahrerseite von dem anderen Lkw erfasst.

Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall verletzt und mit Rettungswägen in nahegelegene Krankenhäuser verbracht.

Die Unfallaufnahme ist im vollen Gange. Es kommt zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Sinsheim und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 26. Februar 2019, 16:43
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=278109 

Kommentare sind geschlossen

Werbung





















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen