LED-Beleuchtungskonzept der AVR Energie GmbH: Kunsteisbahn heute in Heddesheim …

LED-Beleuchtungskonzept der AVR Energie GmbHKunsteisbahn in Heddesheim erstrahlt in neuem Licht …

Wenn die beliebte Heddesheimer Kunsteisbahn die Kufenflitzer und Pirouettendreher ab sofort wieder zum alljährlichen Schlittschuhspaß einlädt, dann erstrahlt die spiegelglatte Fläche jetzt im wahrsten Sinne des Wortes in einem neuen Licht. Und das gleich in mehrfacher Hinsicht. Denn die Verantwortlichen im Heddesheimer Rathaus haben sich frühzeitig mit sinnvollen und praktikablen Einsparpotentialen beschäftigt, insbesondere, was den „ökologischen Fußabdruck“ der Eisbahn betrifft. Und sie haben geliefert, wie am Beispiel des neuen Beleuchtungskonzeptes eindrucksvoll zu sehen ist.

Michael Kessler, Bürgermeister der Gemeinde Heddesheim, Brigitte Hentschel, Amt für Bauverwaltung und Tiefbau der Gemeinde Heddesheim, Mario Adler, Technischer Vertrieb der AVR Energie GmbH und Lothar Bauder, Leiter des Technischen Vertriebes der AVR Energie GmbH

Vier Tonnen CO2 vermieden

„Eine deutlich reduzierte Leistung von bisher rund 24 kW auf jetzt 7 kW, damit einhergehend die Vermeidung von rund vier Tonnen klimaschädlichem Treibhausgas CO2, summa summarum eine Einsparquote von 70%“, fasst Bürgermeister Michael Kessler das Ergebnis kompakt zusammen und freut sich gemeinsam mit der Projektleiterin Brigitte Hentschel über den Erfolg der Maßnahme.

Die acht LED-Flutlichtstrahler der neuen Anlage sorgen nicht nur für eine verbesserte Umweltbilanz, sondern auch für eine optimale Lichtqualität und damit für die perfekte Eislauf-Atmosphäre unter freiem Himmel. Jeder LED- Strahler verfügt über eine Leistung von 900 Watt. Es besteht die Möglichkeit anhand von Fernbedienungen und Tastern unterschiedliche Lichtszenarien zu wählen. Über eine Einzelmastansteuerung, 50%ige Gesamtdimmung sowie variable Dimmmöglichkeiten, bietet das Lichtkonzept für alle Bedürfnisse die optimalen Lichtverhältnisse.

Die Heddesheimer Kunsteisbahn ist ein weiteres Referenzprojekt der AVR Energie GmbH und unterstreicht die Expertise des Sinsheimer Energiedienstleisters. „Das Projekt Heddesheim macht deutlich, dass moderne und effiziente LED-Leuchten auch in kleineren Dimensionen Kosten und Verbrauch senken und die Umrüstung von herkömmlichen HQI-Strahlern auf moderne LED-Leuchten daher ein wichtiger Schritt in Richtung ökologische und ökonomische Optimierung ist“, betont Lothar Bauder. Der Leiter des Technischen Vertriebes der AVR Energie GmbH und sein Team waren beim LED-Projekt Eisbahn Heddesheim für die Konzeption und Umsetzung verantwortlich. Die fachliche Planung erfolgte durch das auf Lichtkonzepte spezialisierte Heddesheimer Ingenieurbüro Doll.

AVR Energie GmbH: Kompetenter Partner für LED-Konzepte und grüne Energien

Mit einem intelligenten Portfolio an Produkten und Dienstleistungen generiert die AVR Energie GmbH ökologische und ökonomische Mehrwerte für mittelständische Gewerbebetriebe, Industrieunternehmen und Kommunen. Maximale Energieeffizienz steht dabei ganz oben auf der Agenda. Als regionaler Komplettdienstleister für energieeffiziente Beleuchtungssysteme bietet die AVR Energie GmbH individuelle und herstellerunabhängige Beleuchtungskonzepte im „Full-Service“ an. Ziel ist es, die perfekten Lichtverhältnisse für jedes Anforderungsprofil zu kreieren. Beratung, Planung, Lieferung, Montage und Finanzierungsmodelle: Einer für alles! Vom ersten Gespräch bis zur Inbetriebnahme.
Zugesandt von Stephan Grittmann
Marketingleiter der AVR Energie GmbH

Veröffentlicht am 30. November 2021, 12:16
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=323401 

Kommentare sind geschlossen

Werbung























Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen