L612 – Zuzenhausen – Hoffenheim – Horrenberg: Pkw kommt von Fahrbahn ab – hoher Sachschaden

L612 – Zuzenhausen – Hoffenheim – Horrenberg: Pkw kommt von Fahrbahn ab – hoher Sachschaden

Am Samstagabend gegen 19.30 Uhr kam es auf der L612 auf Höhe der dortigen Neufeldsiedlung zu einem Verkehrsunfall. Der 18-jährige Fahrer eines VW Golf war alleine auf dem Weg von Hoffenheim in Richtung Horrenberg unterwegs, als er aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. In der Folge kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Schildermast und wurde letztlich erst von einem Apfelbaum gestoppt. Hierbei wurde der 18-Jährige verletzt. Er musste mit einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus verbracht werden. Der nicht mehr fahrbereite Golf musste im Nachgang vom Obstbaumgrundstück durch einen Abschleppdienst geborgen werden. An dem VW entstand ein Schaden in Höhe von ca. 20.000 Euro. Der Schaden am Schildermast beläuft sich auf ca. 150,- Euro. Ob sich der ebenfalls in Mitleidenschaft gezogene Apfelbaum von seinen Verletzungen wieder erholen wird ist noch unklar. Glücklicherweise zog sich der Fahrer des VW nach ersten Ermittlungen keine schwereren Verletzungen zu. Es kam zu keinen größeren Verkehrsstörungen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 22. November 2020, 10:39
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=310880 

Kommentare sind geschlossen

Werbung

















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen