Hoher Sachschaden – leichte Verletzungen bei Unfall in Mauer…

_Icon-PolizeiberichtPOLIZEIPRÄSIDIUM MANNHEIM

POL-MA: Mauer/ Rhein-Neckar-Kreis: Vorfahrt missachtet – Zwei Personen leicht verletzt

Mauer/ Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Mauer/ Rhein-Neckar-Kreis: Vorfahrt missachtet – Zwei Personen leicht verletzt

Ein 19-jähriger BMW-Fahrer verursachte am Mittwochnachmittag auf der B45 einen Verkehrsunfall, bei dem er und ein 50-jähriger Audi-Fahrer leicht verletzt wurden. Der junge Mann war gegen 16.40 Uhr in Richtung Meckesheim unterwegs und bog auf Höhe der Abfahrt „Mauer Süd“ nach links ab. Hierbei bemerkte er den Audi-Fahrer, der auf der B45 geradeaus in Richtung Wiesenbach unterwegs war, zu spät. Nach dem Zusammenstoß prallte der Audi noch gegen den Volvo eines 36-Jährigen und kam anschließend zum Stehen, der BMW krachte in die Leitplanke. Mit leichten Verletzungen wurden der 19-Jährige und der 50-Jährige in Krankenhäuser gebracht. Ihre Autos mussten abgeschleppt werden. Der Volvo-Fahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden wird auf über 40.000 Euro geschätzt.

Veröffentlicht am 16. Juni 2016, 09:01
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=181602 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen