Bleiben Sie informiert  /  Dienstag, 28. November 2023

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

redaktion@kraichgau-lokal

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus dem Kraichgau

Heimatmuseum Epfenbach

8. November 2023 | Leitartikel, Photo Gallery, Sinsheim

Die Sinsheimer Erlebnisregion stellt sich vor – Hinter jedem Hügel ein neuer Ausblick

Jeden Monat stellt die Sinsheimer Erlebnisregion zwei ihrer Highlights bzw. bisher wenig bekannte Geheimtipps der Region vor. Heute an der Reihe: Das Heimatmuseum in Epfenbach.
Das Heimatmuseum befindet sich im Ortskern von Epfenbach in einem über 300 Jahre alten, vierstöckigen Fachwerkhaus, welches Eigentum der Gemeinde ist und unter Denkmalschutz steht.
Die Entstehung des heutigen Epfenbacher Heimatmuseums ist allen voran dem Initiator und Gründer des Vereins für Heimatpflege Epfenbach e.V, Herrn Helmut Förster zu verdanken. Als Nicht-Epfenbacher sah er als Erster die verborgenen Schätze in Weggeworfenem. Schnell begann er mit seiner Begeisterung für Altes, weitere Personen um sich zu scharen, mit denen er 1965 den „Arbeitskreis für Heimatpflege“ bildete.

Erste Aufgabe des Arbeitskreises war es, sich der „Dorfgeschichte bis ca. 1900“ anzunehmen und sukzessive alte Schriftstücke, Fotodokumente, abgelegte Arbeitsgeräte, Einrichtungsgegenstände inkl. Wäsche, Geschirr, Bücher und vieles mehr von gebewilligen Epfenbachern zu sammeln. 1975 wurde aus dem Arbeitskreis der heutige eingetragene Verein für Heimatpflege. Entstanden ist ein wundervolles Museum mit Hof, Scheune und Schmiede, welches das Leben und Arbeiten einer Bauernfamilie um 1900 detailgetreu widerspiegelt. Im Jahr 1990 erhielt das Heimatmuseum Epfenbach vom Arbeitskreis Heimatpflege beim Regierungspräsidium Karlsruhe die Plakette „Vorbildliches Heimatmuseum“.

Das Museum öffnet von April bis August jeweils am ersten Sonntag eines Monats von 14:00 bis 17:00 Uhr seine Tore sowie an der Epfenbacher Kerwe und am Markttag (erster Samstag im Oktober). Im Advent ist das Museum dieses Jahr am 10. Dezember geöffnet. Weitere Öffnungszeiten und Aktionen können der Homepage www.heimatverein-epfenbach.de entnommen werden. Der Eintritt ist frei.
Schulklassen und Gruppen ab vier Personen können telefonisch auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten Museumsführungen beim 2. Vorsitzenden Herrn Thomas Ambiel unter der Telefonnummer 07263 3820 buchen.

Quelle: Stadt Sinsheim

Das könnte Sie auch interessieren…

Wollen wir? Können wir? Müssen wir?

Verschwendung! Vom (un)achtsamen Umgang mit Ressourcen Ein hohes Maß an Konsum in immer kürzeren Abständen und wachsende Müllberge lässt unseren Verbrauch an Ressourcen ansteigen. Ressourcen sind jedoch eine wesentliche Grundlage unseres Lebens und der schonende und...

Feuerwehr und Ordnungsamt in Helmsheim unterwegs

Ortsbefahrung der Feuerwehr am 23. November Nachdem in diesem Jahr bereits Probebefahrungen der Feuerwehr in Heidelsheim und Büchenau durchgeführt werden konnten, war die Freiwillige Feuerwehr – Abt. Helmsheim, vertreten durch Abteilungskommandanten Specht – gemeinsam...

Kleine Stadt ganz groß – mit PLAYMOBIL ab ins Mittelalter!

Eine Ausstellung für die ganze Familie mit hunderten Spielfiguren in einem riesigen Stadtmodell Pünktlich zum ersten Advent wird es mittelalterlich im Stadtmuseum Sinsheim! Der passionierte PLAYMOBIL-Sammler Harald Schaaf aus Neidenstein präsentiert in der Adventszeit...

Hier könnte Ihr Link stehen

Kraichgau – Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Archiv

Archive

goldankauf wiesloch bei heidelberg
goldankauf kraichgau