Bleiben Sie informiert  /  Mittwoch, 28. Februar 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

redaktion@kraichgau-lokal

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus dem Kraichgau

„Frag den Förster“ – Veranstaltungsreihe des Kreisforstamtes beginnt wieder am Freitag, 11. Juni 2021

7. Juni 2021 | Allgemeines, Das Neueste, Freizeit, Gesellschaft, Media, Natur und Umwelt, Orte, Photo Gallery, Rhein-Neckar-Kreis, ~ Umland

„Frag den Förster“ – Veranstaltungsreihe des Kreisforstamtes beginnt wieder am Freitag, 11. Juni 2021

Das Kreisforstamt des Rhein-Neckar-Kreises bietet ab Freitag, 11. Juni 2021 wieder regelmäßig Waldführungen mit dem Förster oder der Försterin an. An aktuell sieben Terminen zwischen Juni und Oktober haben interessierte Bürgerinnen und Bürger die Chance, mehr über den Wald vor ihrer Haustür zu erfahren. Die Veranstaltungen finden dezentral im ganzen Landkreis statt, sodass jeder und jede Interessierte die Chance hat, eine Veranstaltung in der Wohnortnähe zu besuchen.
Das Kreisforstamt freut sich, folgende Termine anbieten zu können:

 Freitag, 11. Juni 2021, ab 16 Uhr: „Unterwegs im Hirschberger Wald“ mit Förster Pfefferle.
 Samstag, 19. Juni 2021, ab 14 Uhr: „Waldschutz und Waldnutzung in Zeiten des Klimawandels“ mit Förster Glasbrenner.
 Freitag, 25. Juni 2021 ab 16 Uhr: „Unterwegs im Schriesheimer Wald“ mit Förster Pfefferle.
 Freitag, 16. Juli 2021, ab 16 Uhr: „Die Funktionen des Waldes“ mit Förster Jakob.
 Freitag, 16. Juli 2021, ab 15 Uhr: „Unterwegs im Gemeindewald Helmstadt-Bargen“ mit Förster Dörre.
 Freitag, 20. August, ab 16 Uhr: „Wem gehört der Wald? Herausforde-rungen im Privatwald“ mit Förster Künzig.
 Samstag, 9. Oktober 2021, ab 14.00 Uhr: „Der Bammertsberg: Unser Wald im Auf- und Umbau“ mit Förster Reinhard.

Anmeldungen (Namen, Anschrift, Telefonnummer und Personenanzahl) nimmt das Kreisforstamt per Mail ([email protected]) bis spätestens zwei Tage vor der Veranstaltung entgegen. Der genaue Treffpunkt wird anschließend mitgeteilt.
Die Teilnehmendenzahl ist für jede Veranstaltung auf 20 Personen begrenzt. Während der Veranstaltung gelten die allgemeinen Corona-Hygieneregeln. Das Kreisforstamt weist ebenso darauf hin, dass die Veranstaltungen nur durchgeführt werden können, wenn es die zum Termin geltenden gesetzlichen Corona-Bestimmungen erlauben.
Zugesandt vom Kreisforstamt des Rhein-Neckar-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren…

Eröffnung GHC Eppingen

In 20 Monaten vom Spatenstich zur Eröffnung – die Firma Mayer Medizinische Zentren hat den Gesundheitscampus (GHC) Eppingen in der Katharinenstraße von der Konzeption über die Projektierung bis hin zur Einrichtung realisiert. Nun überzeugt ein neues Kompetenzzentrum...

re@di gewinnt in der Kategorie „Innovation und Digitalisierung“

In einer spannenden Verleihung wurde das mittelbadische und interkommunale Netzwerk re@di – regional.digital, an dem auch die Stadt Bruchsal beteiligt ist, am Freitag, 23. Februar, im Landesmuseum Stuttgart mit dem renommierten Staatsanzeiger Award 2023 in der...

Das Grundgesetz ist ein Glückfall für unser Land

400 Bürger/-innen besuchten den Vortrag von Peter Müller, Bundesverfassungsrichter a.D., in Bruchsal „Das Grundgesetz ist ein Glücksfall für unser Land“, sagte Peter Müller, Bundesverfassungsrichter a. D., in seinem Vortrag anlässlich der Jahresstage 175 Jahre...

Hier könnte Ihr Link stehen

Kraichgau – Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Archiv

Archive

goldankauf wiesloch bei heidelberg
goldankauf kraichgau