Eschelbronn, Meckesheim: Autofahrer kommt von Fahrbahn ab

Eschelbronn, Meckesheim: Autofahrer kommt von Fahrbahn ab

Am frühen Mittwochmorgen fuhr ein 19-Jähriger mit seinem Skoda auf der Eschelbronner Straße in Richtung Meckesheim, als er um kurz nach 6 Uhr von der Fahrbahn abkommt. Nach einer Rechtskurve kam er dabei zu weit nach links, wobei der Pkw dabei in den Grünstreifen der Gegenfahrbahn geriet. Beim Gegensteuern des jungen Mannes kam der Skoda letztlich zu weit nach rechts, geriet in den gegenüberliegenden Grünstreifen und anschließend in die angrenzende Böschung. Etwa 30 Meter weiter und drei Meter unterhalb der Fahrbahn kam das Auto letztlich zum Stillstand. Der junge Mann wurde vorsorglich in einem Krankenhaus untersucht, blieb aber glücklicherweise unverletzt. Am Skoda entstand ein Schaden von 7.000 Euro. Während der Bergung des Unfallwagens musste die Fahrbahn kurzzeitig komplett gesperrt werden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 6. Februar 2020, 12:52
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=298941 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen