Bleiben Sie informiert  /  Samstag, 20. April 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

redaktion@kraichgau-lokal

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus dem Kraichgau

Eröffnung Spielplatz Dickwaldstraße

20. März 2024 | Familie, Leitartikel, Photo Gallery, Sinsheim

Abenteuerspielplatz mit überörtlicher Anziehung

Der Spielplatz im Wald an der Dickwaldstraße ist nicht nur für Steinsfurter Familien seit vielen Jahren ein beliebtes Ausflugsziel. 1976 wurde die Anlage eröffnet.

Zwischenzeitlich war der Spielplatz in die Jahre gekommen, die Spielgeräte aus Fichtenholz mussten aufgrund fehlenden konstruktiven Holzschutzes abgebaut werden. Einzig erhalten blieb die Seilbahn.
Umso erfreuter zeigten sich Oberbürgermeister Jörg Albrecht, Ortsvorsteher Rüdiger Pyck, Amtsleiter und künftiger Erster Bürgermeister Bernd Kippenhan sowie Mitglieder des Ortschaftsrats und Mitarbeitende des städtischen Amts für Infrastruktur, dass die Anlage erhalten und neu konzeptioniert wurde. Am Montag wurde der Spielplatz bei bestem Frühlingswetter offiziell eröffnet und bereits von einigen Kindern mit großer Freude und Neugier erkundet.
Die neuen Spielgeräte aus Robinienholz wurden von einem externen Dienstleister geliefert und aufgebaut. Das Gelände wurde zuvor in städtischer Eigenleistung vorbereitet und mit Hackschnitzeln ausgelegt. Außerdem wurden Bänke aufgestellt. Kalkuliert hatte man Kosten in Höhe von 175.000 Euro. „Letztlich haben wir für 147.000 Euro gebaut“, zeigte sich Kippenhan erfreut. Davon entfallen 14.000 Euro auf Eigenleistungen.
Die Wahl des Robinienholzes für die Spielgeräte erfolgte auch im Hinblick auf Nachhaltigkeit. „Das Holz ist sehr langlebig und ideal für Spielplätze geeignet.“ Wie auch bereits auf anderen Spielplätzen im Stadtgebiet fallen an einigen Spielgeräten liebevolle Details auf: Hoch oben im Klettergerüst sitzt ein hölzerner Dachs, über das Spielhäuschen im Kleinkinderbereich wacht eine Eule.

Sicherheit hat auf den Sinsheimer Spielplätzen oberste Priorität. Die Spielgeräte werden regelmäßig geprüft. Selbstverständlich entsprechen die Geräte auf dem neu angelegten Areal den neusten Sicherheitsstandards. Drei städtische Mitarbeitende aus dem Trupp der Gärtner im Amt für Infrastruktur sind ganzjährig ausschließlich für die Spielplätze zuständig. Oberbürgermeister Jörg Albrecht bedankte sich ausdrücklich für die hervorragende Arbeit des gesamten Teams.
„Wir haben hier in Steinsfurt einen höchst zeitgemäßen Platz“, führte Kippenhan weiter aus. „Mitten im Wald gelegen und dadurch optimal beschattet.“ Neu an der Spielanlage ist eine Kommunikationstafel für Kinder, wie sie auch bereits in der alla hopp!-Anlage steht. Hier können Kinder, die sich sprachlich nicht oder wenig ausdrücken können, ihre Bedürfnisse kommunizieren, indem sie auf entsprechende Symbole zeigen.
Ortsvorsteher Rüdiger Pyck dankte Oberbürgermeister Jörg Albrecht, Dezernatsleiter und Stadtkämmerer Ulrich Landwehr sowie Bernd Kippenhan und dessen gesamten Team für die hervorragend gelungene neue Anlage. „Ich bin sehr froh, dass der Spielplatz erhalten werden konnte. Der Abenteuerspielplatz hier in Steinsfurt ist Anziehungspunkt nicht nur für Kinder und ihre Familien in Steinsfurt, sondern auch weit darüber hinaus.“
Kippenhan bestätige die überörtliche Anziehung des „Eventspielplatzes“. In Sinsheim gebe es einige wenige dieser Anlagen, darunter die alla hopp!-Anlage, den vergangenes Jahr neu eröffneten Waldspielplatz Burghälde und ab Ende Mai den neuen Spielplatz unterhalb der Burg Steinsberg. Letzterer ist derzeit noch vollständig umzäunt. Grund ist die noch nicht vollständig angewachsene Bepflanzung. „Wir verstehen, dass der Blick auf das Areal – das im Übrigen hervorragend gelungen ist – sehnsüchtig stimmt“, erklärt Oberbürgermeister Jörg Albrecht. „Umso mehr freuen wir uns, wenn die Vegetation in einigen Wochen so weit gediehen ist, dass das Gelände nutzbar ist und wir es feierlich eröffnen können.“ Dies ist für Mitte/Ende Mai geplant, einige Wochen nach dem Mittelalterfest.

Quelle: Stadt Sinsheim

Das könnte Sie auch interessieren…

Wandertag der Sinsheimer Erlebnisregion

Epfenbach bei schöner 8-Kilometer-Rundtour entdecken Am Samstag, den 4. Mai 2024, veranstaltet die Sinsheimer Erlebnisregion ihren diesjährigen Wandertag in Epfenbach. Nach einem bereits erfolgreichen Wandertag 2022 und der ersten gemeinsamen Radausfahrt 2023 ist dies...

Neckarbischofsheim – Fortschritte bei der Sanierung des Radwegs entlang der L549

Sanierung des Radwegs entlang der L549 bei Neckarbischofsheim: Baumaßnahmen gehen in die nächste Phase Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wird seit dem 2. Oktober 2023 der schadhafte Radweg entlang der L 549 bei Neckarbischofsheim saniert. Im Zuge der...

Treffen der Leitungen der Bruchsaler Behörden und Einrichtungen

Leiter/-innen informieren sich über die Bahnstadt und das neue Feuerwehrgebäude Alljährlich organisiert das Hauptamt der Stadt Bruchsal ein Netzwerktreffen der Leitungen der in Bruchsal ansässigen Behörden und öffentlichen Einrichtungen. Dabei stellt jeweils eine...

Hier könnte Ihr Link stehen

Kraichgau – Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Archiv

Archive

goldankauf wiesloch bei heidelberg
goldankauf kraichgau