Bleiben Sie informiert  /  Donnerstag, 20. Juni 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

redaktion@kraichgau-lokal

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus dem Kraichgau

Empfang des Ehrenamtes in Eppingen

24. April 2024 | Das Neueste, Eppingen

Nach einer fünfjährigen Pause hat die Stadt Eppingen beim diesjährigen Empfang des Ehrenamts das Engagement ihrer Bürgerinnen und Bürger gewürdigt

Im Schwanensaal des Bürgerhauses wurden 65 Vereinsfunktionäre mit der besonderen Anerkennung in der Öffentlichkeit durch die Stadt geehrt. Oberbürgermeister Klaus Holaschke betonte in seiner Ansprache die immense Bedeutung des Ehrenamtes für das soziale Gefüge der Stadt und lobte das uneigennützige Engagement der Geehrten. „Ohne das Ehrenamt wäre unsere Stadt um vieles ärmer. Die Menschen, die sich in unserer Gesamtstadt ehrenamtlich engagieren, leisten einen unschätzbaren Beitrag für das Gemeinwohl und tragen maßgeblich zum Zusammenhalt unserer Gesellschaft bei.

OB Holaschke zeichnet verdiente Bürgerinnen und Bürger sowie Vereinsfunktionäre aus

Das Ehrenamt ist eine wichtige Säule der Demokratie“, so Holaschke. Geehrt wurden Vereinsfunktionäre des Turnvereins Eppingen, Palmbräufreunde Eppingen, Stadtkapelle Eppingen, Tennisclub Elsenz, Sportverein Adelshofen, Turnerbund Richen, Tafelladen Eppingen, DRK Ortsverein Mühlbach, VdK Ortsverband Eppingen, Gesangverein Adelshofen und des evangelischen Kirchenchors Mühlbach. Darrüberhinaus durfte OB Holaschke drei Sonderehrungen vornehmen: jeweils eine Vereinsmedaille in Gold erhielt Annette Springer für ihr Engagement rund um die Organisation des Lebendigen Adventskalenders, sowie Anke Eberling für ihren Einsatz im Rahmen der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“. Insgesamt wurden 25 Medaillen in Gold für 20 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit verliehen, 16 Silbermedaillen für 15 Jahre im Dienst und für 10 Jahre ehrenamtliches Engagement wurden 24 Bürgerinnen und Bürger mit der Vereinsmedaille in Bronze geehrt.

Bürgermedaille für Frank Stroh und Würdigung langjähriger Engagierter

Die Ehrungen sollen ein symbolscher Dank der Wertschätzung sein, um die langjährige und herausragende Arbeit der Ehrenamtlichen zu honorieren. Der Höhepunkt des Abends war die Verleihung der Bürgermedaille an Frank Stroh. Für sein jahrzehntelanges, herausragendes Engagement als wichtiger Funktionär des VdK Ortsverbandes Eppingen und des VdK Kreisverbandes Heilbronn sowie für ein viertel Jahrhundert ehrenamtliche Tätigkeit im Rahmen der Bürgerinitiative „Pro Region“ hat Frank Seite 2 von 2 Stroh maßgeblich zum gesellschaftlichen Wohl beigetragen, Anstöße zur Sicherung des Sozialsystems gegeben und für ein gerechtes Miteinander in Eppingen und der Region gesorgt – würdigte auch Hand-Josef Hotz, Landesverbandsvorsitzender des VdK, in seiner Laudatio. Die Bürgermedaille der Stadt Eppingen wird an Persönlichkeiten der Stadt Eppingen verliehen, die sich während jahrelanger ehrenamtlicher Tätigkeit in den Vereinen der Stadt Eppingen besondere Verdienste erworben und damit Bürgersinn bewiesen haben.

Die Verleihungen der Bürgermedaille und der Vereinsmedaillen in Bronze, Silber und Gold symbolisieren die Wertschätzung und Anerkennung der Stadt Eppingen für die langjährige Tätigkeit und das außergewöhnliche Engagement der Ehrenamtlichen im Stadtgebiet. Die Medaillen wurden an Personen verliehen, die sich in verschiedenen Bereichen wie Sport, Kultur und Soziales besonders verdient gemacht haben.

Quelle: Stadt Eppingen

Das könnte Sie auch interessieren…

Tag der Architektur 2024 am 29. Juni

Motto „Einfach (Um)Bauen“ Tag der Architektur am 29. Juni 2024 – Kostenlose Besichtigungstouren auch im Rhein-Neckar-Kreis in den Gemeinden Heddesheim und Gaiberg, sowie die Städten Weinheim und Wiesloch. Einladung zum Tag der Architektur Am Samstag, den 29. Juni,...

Wieslocher Klappstuhlkonzerte 2024

ECHT. live in der Wieslocher Innenstadt - Wieslocher Klappstuhlkonzerte 2024 - Unterstützt von der Sparkasse Heidelberg Ein Wieslocher Erfolgsmodell geht in den Sommerferien 2024 in die vierte Runde: Alle Interessierten können sich den 1., 8., 15. und 22. August...

Sinsheim: Öffentliche Stadtführung für Rollstuhlfahrer

Zwei Führungen speziell für Rollstuhlfahrer im Juni und September Als besonderes Angebot für die Sinsheimer Rollstuhlfahrer bietet der Verein Freunde Sinsheimer Geschichte e.V. jeweils im Juni und September eine besondere Stadtführung speziell für Rollstuhlfahrer an....

Hier könnte Ihr Link stehen

Kraichgau – Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Archiv

Archive

goldankauf wiesloch bei heidelberg
goldankauf kraichgau