In drei Wohnungen eingebrochen – Polizei bittet um sachdienliche Hilfe

Polizei

In drei Wohnungen eingebrochen – Zeugen gesucht

18.03.2014 | 15:41 Uhr Dielheim-Mühlhausen/Rhein-Neckar-Kreis

(ots) – Vermutlich der gleiche Täter brach am Montag in insgesamt drei Wohnungen in Dielheim und Mühlhausen ein.

In der Schönbornstraße in Dielheim stieg der Täter gegen 19.30 Uhr über einen Zaun und hebelte an der Hausrückseite eine Terrassentüre auf. Durch den Lärm wurde eine Anwohnerin in einem anderen Zimmer aufmerksam, worauf der Einbrecher ohne Beute flüchtete. Aufgrund einer Baustelle auf dem Nachbargrundstück ging die Bewohnerin zunächst von einer dortigen Lärmquelle aus. Erst am Dienstagmorgen wurde der Einbruch entdeckt und die Polizei informiert.

In Mühlhausen wurde auf die gleiche Art und Weise in zwei Häuser eingebrochen. Durch Aufhebeln eines Fensters in der Herderstraße gelangte der Täter ins Hausinnere und entwendete Bargeld und weitere Wertgegenstände. In der Rettigheimer Straße hebelte der Einbrecher die Terrassentüre auf. Vermutlich wurde er von den Anwohnern gegen 20.40 Uhr gestört und flüchtete ohne Beute über die Terrassentür.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich unter Telefon 06222/57090 bei der Polizei in Wiesloch zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch,
Walldorf und der Umgebung in unserer Rubrik: Blaulicht

 

Veröffentlicht am 18. März 2014, 16:37
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=57379 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen