Drei Meldungen der Polizei aus Wiesloch …

 

11-jähriger Junge bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Ein 11-jähriger Junge wurde am Dienstagnachmittag, kurz nach 16.30 Uhr, bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Der Junge rannte aus einem Hoftor in der Maisbacher Straße heraus auf die Straße und wurde dabei von einem vorbeifahrenden Transporter gestreift. Mit dem Verdacht, schwere Kopf- und Beinverletzungen erlitten zu haben, wurde er in eine Klinik gebracht. Lebensgefahr bestand nach den derzeitigen Informationen nicht. Am Fahrzeug entstand geringer Schaden.

Person randaliert und bricht in Fahrradgeschäft ein

Aus bislang unbekannten Gründen randalierte am Dienstagabend, kurz nach 23 Uhr, ein 22-jähriger Mann zunächst in der Innenstadt und schlägt anschließend die Scheibe eines Fahrradgeschäfts in der Albert-Schweitzer ein und entwendete einen Tretroller. Ein Zeuge, der in der Folge von dem 22-Jährigen noch beleidigt wurde, verfolgte den Verdächtigen bis zum Eintreffen der Polizei. In unmittelbarer Tatortnähe wurde der 22-Jährige vorläufig festgenommen, der Roller bei einem nahegelegenen Spielplatz sichergestellt. Aufgrund einer Erkrankung wurde der Verdächtige einem Arzt vorgestellt und in einer psychiatrischen Klinik aufgenommen.

An Zebrastreifen mit Fußgänger kollidiert und geflüchtet – Zeugen gesucht!

Am Mittwochmorgen gegen 07:45 Uhr kollidierte in der Gerbersruhstraße eine bislang unbekannte Autofahrerin mit einem über einen Zebrastreifen laufenden 20-Jährigen, verletzte diesen hierbei leicht und fuhr anschließend einfach weiter. Die Frau soll in einem hellblauen Kleinwagen unterwegs gewesen sein, hatte dunkelbraune lange Haare und war zwischen 20 – 25 Jahre alt. Im Auto soll ein etwa gleichaltriger Beifahrer gesessen sein. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06222/5709-0 beim Polizeirevier Wiesloch zu melden.

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 13. Oktober 2021, 19:58
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=321711 

Kommentare sind geschlossen

Werbung























Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen