Doppel oder Einzel – Carport – gute Frage …

Wie gut sind Doppelcarports wirklich?

Carports sind eine gute Alternative zur Garage und lassen sich inzwischen auf vielen Grundstücken finden. Nicht nur bei Einfamilienhäusern, sondern auch bei Mehrfamilienhäusern. Denn viele Vermieter bieten auf ihren Stellflächen die Möglichkeit an, die Autos unter einem Carport zu parken. Das Doppelcarport bietet sich dabei aus unterschiedlichen Gründen ein.

Warum ein Doppelcarport und kein Einzelcarport?

Bei einem Doppelcarport besteht immer die Möglichkeit, dass mehrere Autos unter einem Dach geparkt werden können. Das hat den Vorteil, dass variabel agiert werden kann. Denn selbst wenn keine zwei Fahrzeuge unter dem großen Carport geparkt sind, kann dort individuell agiert werden.

Ein großer und breiter Carport bietet die Option, dass unter dem Dach auch einmal andere Aktivitäten stattfinden können. Vielleicht soll das Auto geputzt oder repariert werden. Vielleicht findet aber auch eine Feierlichkeit statt und unter dem Carport soll dafür ein besonderer Platz geschaffen werden. Die Möglichkeiten zum Einsatz von einem Doppelcarport sind deshalb sehr flexibel und individuell. Und deshalb entscheiden sich viele Verbraucher genau dafür. Voraussetzung ist immer, dass ausreichend Platz vorhanden ist.

In welcher Qualität gibt es Doppelcarports?

Wie bei einem herkömmlichen Carport lässt sich auch ein Doppelcarport aus unterschiedlichen Materialien herstellen. Besonders beliebt ist das Doppelcarport in Holz. Möglich ist unter anderem, dass neben der klassischen Überdachung auch eine hintere und seitliche Schließung des Carports vorgenommen wird. Auch hier wird oft mit Holz gearbeitet. Ebenso besteht die Option, einen Schuppen mit Elektrik zu inkludieren, sodass auch die Fahrräder oder Werkzeuge gelagert werden können.

Eine weitere Variante ist ein Carport aus Aluminium oder aus Stahl. Oftmals wird auch gemischt und verschiedene Materialien werden zusammengefügt. Besonders beim Dach wird darauf geachtet, dass eine hohe Wertbeständigkeit gegeben ist, um das Auto nicht nur sicher, sondern tatsächlich trocken zu parken.

Für welches Material man sich selbst entscheidet, muss individuell überdacht werden. Viele Verbraucher achten hierbei auf eine Symbiose mit dem Haus. Ist ein modernes Haus gegeben, wird ein modernes Material wie Stahl oder Aluminium genommen. Bei einem traditionellen Haus kommt sehr oft Holz beim Doppelcarport zum Einsatz.

Wie groß muss ein Doppelcarport sein?

Bei der Größe gibt es unterschiedliche Ansätze.
Noch mal unser Hinweis: Das Doppelcarport muss aufs Grundstück passen, um tatsächlich gebaut werden zu können.

Die Höhe vom Carport liegt in der Regel zwischen 2m und 2,50m. Bei der Länge wird immer geschaut, wie groß das längste Fahrzeug ist, dass unter dem Carport geparkt werden soll. Normalerweise wird dann etwa 1m zur Länge hinzuaddiert, um die bestmögliche Größe für das Carport zu finden.

Bei der Breite wird ähnlich agiert. Beide Fahrzeuge werden vermessen, indem sie nebeneinanderstehen und ausreichend Platz zwischen den Fahrzeugen gelassen wird. Im besten Fall werden die Türen der Fahrzeuge geöffnet, um exakt messen zu können. Zusätzlich werden etwa 80cm auf jeder Seite hinzugefügt, um das bestmögliche Maß in der Breite für das Doppelcarport zu erhalten.

Lohnt sich ein Doppelcarport?

Wenn mehrere Autos auf dem Grundstück geparkt werden müssen, ist ein Doppelcarport immer besser als eine Einzellösung. Mit einem Doppelcarport kann deutlich flexibler agiert werden. Denn der Platz unter dem Carport kann in vielen verschiedenen Situationen zum Einsatz kommen.

Veröffentlicht am 9. März 2022, 11:34
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=324856 

Kommentare sind geschlossen

Werbung



goldankauf wiesloch bei heidelberg




















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Anmelden | Designed by Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen