Dielheim/BAB 6: Rücksichtslos rechts überholt, Unfall verursacht und geflüchtet

Dielheim/BAB 6: Rücksichtslos rechts überholt, Unfall verursacht und geflüchtet / Dashcam überführt Verkehrsrowdy

Am Mittwoch kam es auf der BAB6 zwischen den Anschlussstellen Sinsheim und Wiesloch/Rauenberg in Höhe Dielheim zu zähfließendem Verkehr in der dortigen Baustelle in Fahrtrichtung Mannheim. Ein 76-jähriger Mann befuhr zu diesem Zeitpunkt den linken der beiden Fahrstreifen mit seinem Opel. Nachdem er von einem hinter ihm fahrenden Renault Kleinlaster mehrfach die „Lichthupe“ gezeigt bekommen hatte, überholte ihn der Kleinlaster schließlich verbotswidrig und rücksichtslos auf der rechten Spur und rammte ihn beim Wiedereinscheren nach links. Nach dem Zusammenstoß fuhr der Kleinlaster unbeirrt weiter. Glücklicherweise wurde der Unfallhergang durch die „Dashcam“ eines Zeugen aufgenommen. Der flüchtige Fahrer konnte somit durch die Autobahnpolizei Walldorf ermittelt werden. An dem Opel entstand ein Sachschaden von etwa 4.000 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 30. April 2020, 15:12
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=302599 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen