Das Training mit dem eigenen Ergometer (Heimtrainer) und dessen Vorteile

Viele Menschen haben ein eigenes Fitnessgerät zuhause oder tragen sich mit dem Gedanken, sich so etwas anzuschaffen. Dabei sind besonders die Heimtrainer und Ergometer sehr beliebt. Häufig werden beide Begriffe gleich benutzt, obwohl es doch unterschiedliche Geräte sind. Bei einem Heimtrainer handelt es sich um ein Fitnessgerät, welches schon seit einigen Jahren ein beliebter Begleiter vieler Hobbysportler ist. Das wird vor allem an der Einfachheit und der Effektivität liegen. Es handelt sich dabei um ein Trainingsgerät, welches auf seine Grundfunktionen reduziert ist. Es gibt keinen unnötigen Schnickschnack und auch keine Spielereien. Wer es so will, kann sich voll und ganz auf das beschränken, was wirklich wichtig ist, das Training. Wer eine schnelle Bedienung möchte, für den ist ein Heimtrainer ideal. Ein großer Unterschied zum Ergometer ist, dass beim Heimtrainer keine exakte Trainingsvorgabe möglich ist. Man würde also nur mit Schätzwerten trainieren.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen im Banner klicken.

Beim Ergometer dagegen hat man eine stufenlos einstellbare Wattzahl. Dabei funktioniert die Widerstandseinstellung grundsätzlich motor- und computergesteuert. Man kann also exakt festlegen, mit welchem Widerstand man trainieren möchte. 90 Watt werden dann immer 90 Watt sein. Dieses Gerät wird sich aufgrund der Eichung und der genau einstellbaren Wattzahl besser für ein Herz-/Kreislauftraining eignen als der Heimtrainer. Die Ergometer werden deswegen heutzutage auch bei Reha-Maßnahmen verwendet. Bei den Ergometern hat man außerdem deutlich mehr Möglichkeiten hinsichtlich der Einstellung. Sie sind oftmals mit vielen Vorgaben und individuell einstellbaren Trainingsprogrammen ausgestattet. Das kann das Training abwechslungsreicher und interessanter gestalten.

Beide Gerätearten sind sich also durchaus schon ähnlich und bieten eine tolle Möglichkeit, zuhause etwas Gutes für die eigene Gesundheit zu tun. Man muss abwägen und überlegen, welches Gerät am besten zu einem passen wird. Ob Heimtrainer oder Ergometer, beides gibt es zum Beispiel zu sehen auf der Seite von „www.akw-fitness.de“.

Vorteile von Ergometern (Heimtrainern)

Ergometer sind eine einfache Möglichkeit, regelmäßig Sport auszuüben. Dafür muss man nicht erst in ein Fitnessstudio gehen, sondern man kann jederzeit sein Training unabhängig vom Wetter und der Jahreszeit zuhause ausführen. Heimtrainer und Ergometer sind für das Ausdauertraining geeignet. Das Training damit ist effektiv und gesundheitsfördernd. Ein gezieltes Cardio-Training damit kann die Basis für ein gutes Allgemeinbefinden und eine optimale Leistungsfähigkeit in Alltag und Beruf sein. Ein Ausdauertraining mit solchen Geräten stärkt das Herz und den Kreislauf, verbrennt reichlich Kalorien und hilft so auch beim Abnehmen. Zudem kann man damit prima Stress abbauen und manchmal auch Krankheiten vorbeugen. Das Alter spielt dabei keine große Rolle und man kann deswegen eigentlich in jedem Alter damit anfangen. Die Heimtrainer bieten dafür eine leichte Bedienbarkeit, was sie sehr beliebt macht und die Ergometer werden dafür für ihre detailgetreue Messgenauigkeit geschätzt. Zwar muss man sich so ein Gerät mit Geld erst einmal besorgen, aber dafür kann man dann eine Menge Geld sparen, die man für ein Fitnessstudio ausgeben müsste. Die Beiträge können in einem Fitnessstudio recht teuer sein und man wird diese jeden Monat aufs Neue bezahlen. Bei einem selbst angeschafften Gerät fallen lediglich die einmaligen Anschaffungskosten an.

Veröffentlicht am 3. Januar 2019, 18:14
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=297390 

Kommentare sind geschlossen

Werbung









goldankauf wiesloch bei heidelberg














Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Anmelden | Designed by Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen