Das richtige Raumklima zum Wohlfühlen

Sich heutzutage richtig wohlzufühlen fällt manchen Menschen schwer, obwohl wir Deutschen eigentlich in einer friedlichen Zeit mit relativ viel Wohlstand leben. Wahrscheinlich tragen einige Menschen selber dazu bei, dass sie sich trotzdem eher unwohl, sogar gestresst fühlen. Andere wiederum sind vielleicht negativen Umständen ausgesetzt die dazu beizutragen, dass sei sich nicht richtig wohl fühlen können. Ein wichtiger Faktor für das menschlichen Wohlbefinden ist sicherlich die Luft und das Klima draußen, wie aber auch drinnen in den Räumen, in denen wir uns am meisten aufhalten.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen im Banner klicken.

Auf viele Faktoren hat man leider keinen oder nur sehr wenig Einfluss. Gerade wenn es um das Klima, die Luftverhältnisse und das Wetter allgemein geht, muss man sich mit bestimmten Dingen abfinden. Allerdings kann man zum Glück recht viel Einfluss auf das Raumklima in seinem Wohnbereich und teilweise auch im Arbeitsbereich nehmen. Wenigstens hier kann man dafür sorgen, dass alles so vorzufinden ist, dass man sich in seinen Räumen auch wohl fühlen kann. Im Folgeendenden einige Maßnahmen die man für ein gutes Raumklima ergreifen kann:

Richtig lüften

Ein gutes Raumklima kann man mit einigen unterschiedlichen Dingen erreichen. Manchmal sind es dabei auch nur kleine Veränderungen, die aber schon größeres bewirken können. Eine einfache Maßnahme wäre zum Beispiel, das Lüften von Räumen richtig anzugehen. Hier wird noch oft der Fehler gemacht, dass entweder zu wenig gelüftet wird oder das Fenster stundenlang gekippt offen stehen. Beides ist falsch und führt zu keinem guten Raumklima. Besser ist es, mehrmals am Tag für 5 bis 10 Minuten die Fenster ganz aufzumachen und ein „Stoßlüften“ durchzuführen.

Einen Luftreiniger einsetzen

Für manche Menschen ist es sicherlich eine sehr sinnvolle Sache, über den Einsatz von Luftreinigern nachzudenken. Heutzutage leiden sehr viele Menschen schon unter Allergien und Atemwegserkrankungen. Der Einsatz eines Luftreinigers in Räumen kann hier ein sehr wichtiges Hilfsmittel sein. Solche Geräte gibt es auch für sehr große Räume, wie sie auch an verschiedenen Arbeitsplätzen vorkommen können. So können auch Unternehmer einiges dazu beitragen, dass das Raumklima in den verschiedenen Arbeitsbereichen durch einen Luftreiniger gesund und vor allem schadstofffrei ist.

Mit dem richtigen Licht das Raumklima positiv unterstützen

Licht ist für uns Menschen ein lebenswichtiger Faktor. Vor allem das Tageslicht ist für uns Menschen notwendig. Leider halten wir uns oft am Tag für eine sehr lange Zeit in Räumen auf, wo Tageslicht kaum oder sogar gar nicht eindringen kann. Hier muss dann künstliches Licht eingesetzt werden. Nur nicht jedes künstliche Licht ist für den Menschen auch gut. Wenn helles Tageslicht fehlt, kann das bei manchen Menschen sogar zeitweise zu Depressionen führen. Hier kann der Einsatz von Tageslichtlampen ein angenehmes und wohltuendes Licht das ganze Jahr über schaffen.

Pflanzen sorgen ebenfalls für gute Luft

Eine weitere sehr einfache Maßnahme wäre noch, sich einfach Zimmerpflanzen zu beschaffen. Pflanzen wie etwa die Yucca Palme sehen nicht nur schön aus, sie verbessern vor allem das Raumklima und absorbieren Schadstoffe. Die Grünpflanzen können über das Chlorophyll in ihren Blättern mithilfe von Sonnenlicht Kohlendioxid unter anderem in Sauerstoff umwandeln. Diesen biochemischen Vorgang nennt man Fotosynthese. Ein weiterer Vorteil von Zimmergewächsen wäre auch noch die natürliche Luftbefeuchtung.

Veröffentlicht am 29. März 2017, 01:36
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=251739 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen