„Blaulicht“ – Meldungen aus dem Redaktionsbereich …

Polizeimeldungen aus dem Redaktionsbereich 

 

SINSHEIM

A6: Trümmerteile von Unfall beschädigen nachfolgendes Fahrzeug – Zeugen gesucht!

 Am Montag gegen 09 Uhr verunfallten auf der A6 bei Sinsheim ein Porsche und ein Transporter, wodurch ein nachfolgender Mazda durch umherfliegende Trümmerteile beschädigt wurde. Der Porsche sowie der weiße Transporter kamen auf dem Standstreifen zum Stehen. Der Mazdafahrer fuhr auf den nächstgelegenen Parkplatz, wo er an seinem Auto den Schaden, verursacht durch die Trümmerteile, feststellte. Da die beiden Fahrer des Porsches und des Transporters den Unfall nicht bei der Polizei meldeten, sind diese derzeit noch unbekannt. Der Verkehrsdienst Walldorf, Tel. 07261 / 690-0, sucht nun Zeugen sowie die beiden Fahrer des Porsches und des Transporters.

Motorradfahrer streift Auto und rutscht unter LKW

 Am Montag gegen 16:30 Uhr versuchte ein 27-Jähriger Motorradfahrer an einer Ampel in der Jahnstraße auf der Rechtsabbiegerspur links an einem vor ihm anfahrenden Seat vorbeizufahren, touchierte diesen, stürzte und rutschte unter einen LKW, der auf der Geradeausspur unterwegs war. Der LKW-Fahrer konnte sein Fahrzeug rechtzeitig stoppen, sodass der 27-Jährige durch den Unfall nur leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein nahegelegenes Krankenhaus. Das Motorrad musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Durch den Unfall entstand insgesamt ein Schaden von mehr als 1000 Euro.

Eschelbronn

Auto vor Anwesen entwendet

Zwischen Samstag, gegen 18 Uhr und Montag, 06 Uhr entwendeten bislang unbekannte Täter einen VW T-Roc in der Neugasse vor einem Anwesen. Das Auto hatte die Farbe Dunkelgraumetallic und ein schwarzes Dach. Hinweise auf Tatverdächtige liegen derzeit keine vor. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Nummer 07263/910675 beim Polizeiposten Waibstadt oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Neckargemünd

Unbekannter beschädigt Hauswand – rund 1000 Euro Schaden – Polizei bittet um Hinweise

 

Am Montagmorgen, in der Zeit von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr wurde das Eck einer Hauswand in der Altneudorfer Straße beschädigt. Vermutlich streifte ein Verkehrsteilnehmer einen dort zur Sicherung installierten Sandstein, der in der Folge gegen die Gebäudefassade gedrückt wurde. Da die am Haus vorbeiführende Straße vermehrt durch Traktorgespanne genutzt wird, kann ein Zusammenhang nicht ausgeschlossen werden. Im Zuge der Unfallaufnahme und der anschließenden Ermittlungen wurden bereits mehrere in der Nähe befindliche und Gespanne festgestellt und in der Folge überprüft. Hierbei ergaben sich allerdings keine weiteren Hinweise auf den tatsächlichen Unfallverursacher.

Das Polizeirevier Neckargemünd hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, sich unter der Tel.: 06223 92540 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

 

Veröffentlicht am 1. Juni 2021, 14:39
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=316857 

Kommentare sind geschlossen

Werbung























Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen