Bleiben Sie informiert  /  Sonntag, 25. Februar 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

redaktion@kraichgau-lokal

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus dem Kraichgau

Bella Italia und seine schönsten Flussregionen

20. Dezember 2022 | Uncategorized

Italien gehört nach wie vor zu einem der Lieblingsferienorte der Deutschen. Jedes Jahr bereisen Tausende aus allen Bundesländern das Land im Süden und einige Regionen und Orte haben sich ganz und gar auf den Tourismus der Deutschen eingestellt. Besonders die Landschaft Italiens hat es vielen angetan, die Gastfreundlichkeit der Italiener und aber auch die vielen Flüsse und Seen, die Ufer an der Adria, oder auch das gute Essen. Letzteres lieben wir ja bekennend besonders und auch der Cappu beim Italiener im Ort, oder der Espresso am Morgen, der müde Geister weckt. Bella Italia glänzt durch viele Facetten und wer die Natur in ihrer ganzen Schönheit erleben möchte sollte auf jeden Fall Flussregionen ausfindig machen. Denn die Flussdeltas in Italien gehören zum Teil zu den schönsten Europas.

Rings um den Po

Er ist die große Lebensader, die quer durch Italien fließt. Den Ursprung hat der Po im Alpenhauptkamm südwestlich von Turin. Dann durchfließt er an meist sehr ursprünglichen Ufern die Gebiete der italienischen Regionen wie dem schönen Piemont, der herrlichen Lombardei, Emilia-Romagna in Salerno und auch ganz Venezien, wo er östlich der Stadt Adria in einem recht großen Mündungsdelta schlussendlich ins Adriatische Meer seine Reise beendet.

Rom und der Tiber

Schon die Römer der Antike sollen in ihm gebadet haben und ihn vor allem auch als Handelsroute und Fahrtweg genutzt haben. Der Tiber ist ein stattlicher Fluss und mit 405 Kilometern Länge nach dem Po und der Etsch der drittlängste Fluss Italiens und aber der längste auf der Apenninhalbinsel. Auch er entspringt aus den Alpen, fließt dann inmitten durch die das Rom und mündet römische Zentrum hindurch und mündet letztlich im Tyrrhenischen Meer.

Der Arno

Auch er gehört zu den bekanntesten Flüssen Italiens. Er durchfließt und schlängelt sich quer durch die schone Toskana. An seinen meist sehr natürlichen Ufern landauswärts säumen sich schönste Wiesenflächen, Pinien und Landschaftsidyll. Leider ist der Arno in der Vergangenheit durch die Industrialisierung in Verruf geraten und wies deutliche Verschmutzungen auf. Mittlerweile erholt er sich, allerdings soll es nur noch eine einzige Fisch geschafft haben zu überleben.

Der Toce

Der Toce ist mit seinen 76 Kilometern Länge zwar ein recht kleiner Fluss in der norditalienischen Region Piemont, doch er ist ein ganz wichtiger Frischwasserlieferant des Lago Maggiore. Ebenso ist der Ticino dafür zuständig, dass der See immer genügend Wasser trägt. Der Toce beginnt auf der zu Italien gehörenden Südseite des Griespasses. Zwar liegt er ganz dicht an der schweizerischen Grenze, doch er ist wie der Ticino ein echter Italiener. Tipp: Der Toce weist ein wunderschönes Gefälle und einen Wasserfall auf, wenn man seinem Lauf folgt und die Bergregionen Italiens erkunden möchte.

Ferien mal ganz anders – wie wäre es mit einem Hausboot?

Und wer das Besondere liebt und einmal seine Ferien ganz anders verbringen möchte, kann sich einfach Hausboote in Italien mieten und loslegen. Denn hier ist nicht nur die Auswahl an verschieden großen Booten großzügig, auch die vielen schönen Orte und Flüsse oder Seen, an denen man ankern kann sind in Bella Italia reichlich vertreten. Der Clou bei diesen Hausbooten ist, dass man ganz losgelöst von allen Verpflichtungen und Co. sein ganz eigenes Hotel auf dem Wasser hat und selbst bestimmen kann, wann man schwimmen geht, wann gegessen oder auch geschlafen wird und vieles mehr. Das Hausboot bietet viele Vorteile für einen ganz entspannten und erholsamen und vor allem flexibel gestaltbaren Urlaub.

Das könnte Sie auch interessieren…

Weihnachtsmärkte Rund um die Welt: Eine Festliche Entdeckungsreise

Die Weihnachtszeit ist eine Periode voller Wunder und Freude, und nichts verkörpert diesen Geist besser als die Weihnachtsmärkte, die weltweit stattfinden. Diese Märkte, die von den traditionellen deutschen "Christkindlmärkten" inspiriert sind, haben sich zu einem...

Finanzielle Flexibilität erhöhen: Durchdachte Kostensenkung im Business

In der heutigen Wirtschaftslage ist die Senkung von Geschäftskosten für Unternehmen aller Größenordnungen ein Muss. Eine effektive Kostensenkung kann die finanzielle Flexibilität erhöhen und ist somit ein wesentlicher Faktor für langfristigen Erfolg und...

Waibstadt – Beinahe Unfall wegen Sekundenschlaf eines Senior

Am Mittwoch gegen 18:50 Uhr informierte ein Zeuge die Polizei über einen Toyota-Fahrer, der die B 292 in Richtung Sinsheim befährt und Schlangenlinien fahren würde. Außerdem soll er bereits mehrfach in den Grünstreifen abgekommen sein. Durch eine Polizeistreife wurde...

Hier könnte Ihr Link stehen

Kraichgau – Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Archiv

Archive

goldankauf wiesloch bei heidelberg
goldankauf kraichgau