Bammental: Autofahrerin ausgebremst und mit der Faust gegen Autoscheibe geschlagen

Bammental: Autofahrerin ausgebremst und mit der Faust gegen Autoscheibe geschlagen
– Polizei sucht Zeugen

Zeugen eines Vorfalls, der sich am Donnerstag gegen 10.30 Uhr in der Reilsheimer Straße ereignete, sucht die Polizei. Eine 54-jährige Frau fuhr mit ihrem Auto in Richtung Gauangelloch. Dabei wurde sie von einem Autofahrer überholt und ausgebremst. Der Fahrer stellte sein Auto quer auf die Straße, stieg aus und schlug mindestens einmal mit der Faust gegen die Seitenscheibe. Danach ging er zu seinem Auto zurück und fuhr in Richtung Gauangelloch davon. Nach den bisherigen Erkenntnissen handelt es sich bei dem Fahrer um einen 42-jährigen Mann aus Bammental. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Nötigung im Straßenverkehr eingeleitet. Zeugen, insbesondere weitere Autofahrer die anhalten mussten, werden gebeten sich unter Telefon 06223/92540 beim Polizeirevier in Neckargemünd zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 3. Mai 2019, 12:53
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=281812 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen