Angelbachtal: Zigarettenautomat entwendet und im Wald aufgebrochen – Polizei sucht Zeugen

Angelbachtal: Zigarettenautomat entwendet und im Wald aufgebrochen – Polizei sucht Zeugen

Unbekannte haben einen Zigarettenautomaten, der an einer Hauswand in der Karlstraße hing, vermutlich mit einem Stemmeisen aus der Verankerung gehebelt. Anschließend wurde der Automat mit einem Auto in eine etwa zwei Kilometer entfernte Waldhütte im „Herrenwald“ zwischen Angelbachtal-Michelfeld und Sinsheim-Dühren gebracht. Dort wurde der Automat aufgebrochen und daraus das Geld und die Zigaretten entwendet. Ein Zeuge meldete sich am Dienstag (14.12.) bei der Polizei und teilte den Fund mit. Wie die weiteren Ermittlungen ergaben, muss der Automat in der Nacht von Montag, 07.12. auf Dienstag, 08.12.2020 entwendet worden sein. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich unter Telefon 07265/911200 beim Polizeiposten in Angelbachtal oder außerhalb dessen Öffnungszeiten beim Polizeirevier Sinsheim, Tel. 07261/6900 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 15. Dezember 2020, 10:51
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=311818 

Kommentare sind geschlossen

Werbung























Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen