Angelbachtal: 62-jähriger Autofahrer bei Frontalzusammenstoß leicht verletzt

Angelbachtal: 62-jähriger Autofahrer bei Frontalzusammenstoß leicht verletzt
Sachschaden ca. 22.000 Euro – Zeugen gesucht; Pressemitteilung Nr. 2

Bei einem Unfall am Mittwochmorgen gegen 7.15 Uhr auf der Kreisstraße 4177, zwischen Michelfeld und der Einmündung zur B 292, wurde ein 62-jähriger Autofahrer leicht verletzt. Der 62-Jährige war mit seinem VW aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal mit einem Kleintransporter mit Anhänger eines 21-jährigen Fahrers zusammengestoßen. In dem VW lösten die Airbags aus, die Verletzte wurde mit einem Rettungswagen zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus nach Sinsheim gebracht. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 22.000 Euro. Während der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten war die Kreisstraße bis ca. 8.15 Uhr voll gesperrt, die Polizei leitete den Verkehr um. Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich unter Telefon 07261/6900 beim Polizeirevier Sinsheim zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 16. Oktober 2019, 11:35
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=292294 

Kommentare sind geschlossen

Werbung



















goldankauf wiesloch bei heidelberg




Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Anmelden | Designed by Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen