Amt für Straßen- und Radwegebau: Ab 11. Oktober, halbseitige Sperrung der B45 zwischen Bammental und Neckargemünd

Amt für Straßen- und Radwegebau: Ab Montag, 11. Oktober, halbseitige Sperrung der B45 zwischen Bammental und Neckargemünd wegen Sanierungsarbeiten

 An der Bundesstraße (B) 45 zwischen Bammental und Neckargemünd (zwischen Walk- und Kriegsmühle) soll in der KW 41 ab Montag, 11. Oktober, ein Stück Geh- und Radweg saniert werden, das bei einem Böschungsrutsch an der Elsenz in Mitleidenschaft gezogen wurde, teilt das zuständige Amt für Straßen- und Radwegebau des Rhein-Neckar-Kreises mit. Der Verkehr wird halbseitig gesperrt und mittels Baustellenampel geregelt.

Die Kosten in Höhe von etwa 10.000 Euro trägt der Bund. Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens ist mit Behinderungen zu rechnen.
Die Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer werden um Verständnis und weiträumige Umfahrung gebeten.

Silke Hartmann Pressesprecherin des Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis

Veröffentlicht am 5. Oktober 2021, 16:05
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=321391 

Kommentare sind geschlossen

Werbung























Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen