Epfenbach/Reichartshausen: Autofahrer kommt von Fahrbahn ab und landet im Graben; leichtverletzt

Epfenbach/Reichartshausen: Autofahrer kommt von Fahrbahn ab und landet im Graben; leichtverletzt

Am Donnerstagnachmittag kam es auf der K 4191, zwischen Epfenbach und Reichartshausen zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Autofahrer leicht verletzt wurde. Sein Fahrzeug wurde dabei total beschädigt. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 30.000.- Euro.

Der Mann aus dem Raum Mosbach war gegen 16.30 Uhr auf dem Weg von Epfenbach nach Reichartshausen, als er auf einer Anhöhe, aus bislang unbekannten Gründen, auf regennasser Fahrbahn, die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, auf die Gegenfahrbahn geriet und über eine Leitplanke schleuderte. Anschließend blieb der Wagen dahinter im Graben liegen.

Ein Rettungswagen brachte den Mann zur Untersuchung in eine Klinik.

Die Freiwillige Feuerwehr Epfenbach war mit mehreren Helfern zur Absperrung der Unfallstelle im Einsatz.

Derzeit laufen die Bergungsarbeiten des Fahrzeuges. Ein Abschleppwagen mit Kranvorrichtung ist vor Ort. Die Straße zwischen Epfenbach und Reichartshausen war kurzfristig voll gesperrt. Der Verkehr wurde über die angrenzenden Feldwege vorbeigeleitet.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 30. Oktober 2020, 08:19
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=310116 

Kommentare sind geschlossen

Werbung





















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen