St. Leon-Rot/Wiesloch: Drei Tatverdächtige im Alter zwischen 13 und 16 Jahren ermittelt

St. Leon-Rot/Wiesloch:

Drei Tatverdächtige

im Alter zwischen 13 und 16 Jahren

nach versuchter schwerer räuberischer Erpressung ermittelt

 

St. Leon-Rot/Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Nach einer versuchten schweren räuberischen Erpressung am Samstag, 16.12.2017 gegen 21 Uhr auf dem Rewe- bzw. Lidl-Parkplatz in der Straße Im Schiff – wir berichteten – konnten die drei Tatverdächtigen im Alter von 13, 15 und 16 Jahren zwischenzeitlich ermittelt werden.

Ein 41-jähriger Mann war mit einer Schusswaffe bedroht und zur Herausgabe seines Geldbeutels aufgefordert worden. Das Opfer war zu Fuß auf dem Heimweg, als sich der Täter von hinten näherte und auf sich aufmerksam machte. Nachdem das Opfer die Herausgabe verweigert und den Täter in ein Gespräch verwickelte hatte, steckte der Täter die Waffe in den Hosenbund und flüchtete ohne Beute mit zwei weiteren männlichen Personen.

Im Rahmen eines Einsatzes am Mittwoch, 27.12.2107, gegen 17.20 Uhr wegen einer angeblichen tätlichen Auseinandersetzung vor der Eisweinhalle in der Parkstraße in Wiesloch wurde der 15-jährige Tatbeteiligte aufgrund der polizeiinternen Fahndung von einer Polizeistreife erkannt und festgenommen. In seiner Befragung räumte er die Tatbeteiligung ein, in seiner Wohnung händigte er den Beamten später die benutzte Tatwaffe, eine Softairpistole, aus. Am Donnerstagnachmittag erschienen der 13- und 16-Jährige beim Polizeirevier Heidelberg-Süd und gaben zu, an der Tat beteiligt gewesen zu sein.

Die Tatverdächtigen wurden nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen in die Obhut der Erziehungsberechtigten gegeben.

Die weiteren Ermittlungen führt das Raubdezernat der Heidelberger Kriminalpolizei.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 29. Dezember 2017, 11:48
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=242389 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen