Meckesheim: Verkehrsunfall mit 13.000 € Schaden

POL-MA:

Meckesheim:

Verkehrsunfall fordert 13.000 Euro Schaden –

beide Autos nicht mehr fahrbereit

 

 

Meckesheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Nach eigenen Angaben versuchte am Donnerstagvormittag ein VW Golf-Fahrer aus Neckargemünd einem entgegenkommenden Lkw in der Industriestraße auszuweichen. Dabei kollidierte der VW Golf allerdings mit einem am Straßenrand abgestellten VW Polo, so dass an beiden Autos beträchtlicher Schaden entstand. Die Polizei beziffert diesen auf ca. 13.000 Euro. Das Auto des Neckargemünders transportierte ein Abschleppunternehmen von der Unfallstelle ab; der Halter des betroffenen Fahrzeugs wurde unterrichtet.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim
Veröffentlicht am 10. März 2017, 11:20
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=206830 

Kommentare sind geschlossen

Werbung























Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen