Bleiben Sie informiert  /  Freitag, 14. Juni 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

redaktion@kraichgau-lokal

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus dem Kraichgau

Waibstadt zum 2. – Tätliche Auseinandersetzung an Kerwe

11. November 2016 | #Polizei, Orte, Rhein-Neckar-Kreis

00-polizeiWaibstadt/Rhein-Neckar-Kreis:

Tätlichen Auseinandersetzungen am Kerwe-Wochenende

Polizei sucht weitere Zeugen und Geschädigte

 

Waibstadt/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Bei der Kerwe am vergangenen Wochenende (05./06.11.) war es in beiden Nächten zu tätlichen Auseinandersetzungen gekommen. Nach den zwischenzeitlichen Ermittlungen des örtlichen Polizeipostens sucht die Polizei nach weiteren Zeugen sowie Geschädigten.

Am Samstag (05.11.) kam es in der Stadthalle gegen 3.50 Uhr von einer vierköpfigen Gruppe zu Provokationen mit Partygästen. Anschließend schlug das Quartett um sich und warf mit Stühlen. Dabei wurden mehrere Gäste verletzt. Anschließend flüchteten die Täter auf den Parkplatz vor der Halle. Die Polizei, die mit acht Beamten im Einsatz war, konnten die vier alkoholisierten Männer bzw. Jugendlichen im Alter zwischen 17 und 23 Jahren ermitteln. Nach der Feststellung der Personalien wurden sie unter Erteilung eines Platzverweises wieder auf freien Fuß gesetzt. Auch zwei Geschädigte meldeten sich gleich bei der Polizei.

In der folgenden Nacht wurde gegen 1.30 Uhr über Notruf gemeldet, dass auf dem Marktplatz eine größere Schlägerei stattfinden würde. Beim Eintreffen der Polizei, die mit fünf Streifenfahrzeugen ausrückte, war keine Auseinandersetzung mehr im Gange. Zeugen gaben an, dass es vor einer Bar zu tätlichen Auseinandersetzungen gekommen war. Die Polizei konnte zwischenzeitlich mehrere daran Beteiligte ermitteln, die Hintergründe sind noch nicht eindeutig geklärt.

Zur weiteren Aufklärung der Auseinandersetzungen bittet die Polizei Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter Telefon 07263/5807 beim Polizeiposten Waibstadt oder außerhalb der Öffnungszeiten unter Telefon 07261/6900 beim Polizeirevier Sinsheim zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren…

25. Sparkasse Kraichgau-Lauf: nur noch 100 Tage bis zum Jubiläumslauf

Genügend Zeit sich noch ausgiebig auf diese sportliche Herausforderung vorzubereiten Am 22.09.2024 findet der 25. Sparkasse Kraichgau-Lauf statt. Die Organisatoren des Rohrbacher Lauftreff blicken schon heute mit ein wenig stolz auf ihren Jubiläumslauf voraus....

Jede Menge Nachwuchs begeistert in Tripsdrill

Wildparadies Tripsdrill, Cleebronn: Über 60 verschiedene Tierarten leben auf 47 Hektar Wald- und Wiesenflächen. Und zahlreiche von ihnen waren in diesem Frühjahr in Sachen Nachwuchs sehr aktiv, wie man jetzt beobachten kann. Von europäischen Wölfen über Wildkatzen bis...

Sandhausen – Täter stehlen Grabschmuck auf Friedhof

Sandhausen - Buntmetalldiebsstähle vom Friedhof - Zeugen gesucht! In der Zeit von Dienstag 21:30 Uhr bis Mittwoch 07:00 Uhr verschaffte sich bislang noch unbekannte Täterschaft Zugang zum Waldfriedhof und entwendete nach bisherigem Erkenntnisstand an über 60 Gräbern...

Hier könnte Ihr Link stehen

Kraichgau – Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Archiv

Archive

goldankauf wiesloch bei heidelberg
goldankauf kraichgau