Sinsheim: Autofahrer schaute zu tief ins Glas…

2,0 Promille hatte ein VW Passat-Fahrer am Sonntagabend kurz vor 20 Uhr intus. Einem Verkehrsteilnehmer fiel die Fahrweise des Mannes in der Neuland-/Steinsbergstraße auf und alarmierte die Polizei. Kurze Zeit später konnte das Fahrzeug auf einem Firmengelände gesichtet und der 30-Jährige kontrolliert werden. Nachdem die Beamten Alkoholgeruch bemerkt hatten, ordneten sie eine Überprüfung an. Auf der Wache waren Blutprobe sowie die Einbehaltung seiner ungarischen Fahrerlaubnis fällig.

Möglicherweise wurden durch die Fahrweise des VW Passat-Fahrers weitere Verkehrsteilnehmer gefährdet. Diese werden daher dringend gebeten, sich mit dem Polizeirevier Sinsheim unter Tel.: 07261/6900 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 6. Mai 2019, 12:11
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=282035 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen