Eberbach: Radfahrer bei Unfall verletzt – Einlieferung ins Krankenhaus

Nicht ausreichend auf den vor ihm liegenden Verkehr auf der B 37 in Richtung Lindach achtete am Mittwochnachmittag ein aus Sinsheim stammender Radfahrer, so dass er ungebremst auf einen am Fahrbahnrand haltenden VW auffuhr. Der Rennradfahrer, der einen Helm getragen hatte, wurde nach der Erstversorgung in einem Heidelberger Krankenhaus weiterbehandelt.

Sein Rennrad stellten die Beamten vorläufig sicher.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 12. September 2019, 11:53
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=289596 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung



Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen