Helmstadt-Bargen-Waibstadt: Einbruch in Schulen

Helmstadt-Bargen-Waibstadt:

Einbruch in Schulen –

Kommt gleicher Täter in Frage?

Zeugen gesucht!

 

 

Helmstadt-Bargen/Waibstadt (ots) – Bislang unbekannte Täter suchten in der Zeit von Mittwoch, 16 Uhr bis Donnerstag, 8 Uhr, in Helmstadt-Bargen und in Waibstadt zwei Schulen heim.

In der Asbacher Straße in Helmstadt-Bargen machten die Unbekannten sich an einem Toilettenfenster der Grafeneckschule zu schaffen. Über dieses stiegen sie in den Toilettenraum der Schule ein und versuchten dort durch Aufhebeln einer Türe in das Gebäude vorzudringen. Da ihnen dies jedoch auch nach mehreren Versuchen nicht gelang, ließen sie von einem weiteren Vorhaben ab und flüchteten ohne Beute. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 1.500 Euro geschätzt.

Indem sie die Eingangstüre aufhebelten, verschafften sich unbekannte Täter in der Friedrich-Ebert-Straße Zutritt zur Realschule Waibstadt. Im Schulgebäude versuchten sie in das Sekretariat und in ein Büro einzudringen. Nachdem dies allerdings scheiterte, hebelten sie in einem weiteren Büroraum die verschlossenen Schränke auf und durchsuchten diese nach Brauchbarem. Entwendet wurde nach ersten Erkenntnissen nichts. Der Sachschaden schlägt jedoch mit mindestens 1.000 Euro zu Buche.

Ob zwischen den Taten ein Zusammenhang besteht, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Sinsheim unter Tel.: 07261/690-0 oder beim Polizeiposten Waibstadt unter Tel.: 07263/5807 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 15. Dezember 2017, 12:23
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=241405 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33