Wiesenbach : Motorradfahrer fährt auf Pkw auf und verletzt sich schwer

Wiesenbach : Motorradfahrer fährt auf Pkw auf und verletzt sich schwer

Am Donnerstagabend, gegen 19.00 Uhr, fuhr eine Opel-Fahrerin auf der Hauptstraße (L532) in Wiesenbach in Richtung Langenzell. Kurz vor der Einmündung Schloßberg bremste sie an der dortigen Ampel ihr Fahrzeug ab. Ein nachfolgender Motorradfahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den Opel Corsa auf. Durch den Unfall zog sich der 59-jährige Motorradfahrer schwere Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik gebracht. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 18.000 Euro. Die Hauptstraße musste zeitweise gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 22. Mai 2020, 06:08
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=303320 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen