Weitere „Blaulichtmeldungen“ aus Sinsheim …


Sinsheim
: Diesel auf 350 Meter Fahrbahn verloren

 

 

Am frühen Mittwochmorgen gegen 01:30 Uhr bemerkte ein aufmerksamer Autofahrer im Abfahrtsbereich der A6 auf die B292 eine Fahrbahnverunreinigung, welche mit Unterbrechungen bis auf die B45 in Richtung Hoffenheim reichte. Ein bislang noch unbekannter Verursacher verlor an seinem Fahrzeug Diesel. Die Gesamtlänge der Verunreinigung betrug 350 Meter. Die Fahrbahn musste durch eine Reinigungsfirma gesäubert werden. Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07261/690-0 beim Polizeirevier Sinsheim zu melden.

Nach Unfall geflüchtet – Zeugen gesucht!

 

Am Dienstag zwischen 09:00 Uhr und 11:15 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Autofahrer auf dem Friedhofsparkplatz einen dort geparkten VW und flüchtete im Anschluss. An dem VW entstand ein Schaden von mehreren Hundert Euro. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise auf den Verursacher geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07263/409632 beim Polizeiposten Waibstadt oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 24. März 2021, 12:43
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=314803 

Kommentare sind geschlossen

Werbung





















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen