Mühlhausen : Betrunken auf den Felgen auf den Heimweg gemacht …

POL-MA:

Malsch/Mühlhausen/Rhein-Neckar-Kreis:

Betrunken auf Felgen nach Hause gefahren

 

 

Malsch/Mühlhausen/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Nach einem Reifenschaden ist ein betrunkener Autofahrer am Sonntag kurz nach 0.30 Uhr auf der Felge von Malsch nach Rettigheim gefahren. Einer Polizeistreife war an der Kreuzung Rotenberger/Rettigheimer Straße in Malsch Teile eines geplatzten Autoreifens aufgefallen. Nach dem Hinweis eines Zeugen auf das Fahrzeug, konnten in der Malscher Straße im Ortsteil Rettigheim Kratzspuren, verursacht durch die Felge, entdeckt werden. Die Spuren führten schließlich zur Wohnung des 45-jährigen Fahrers. Nachdem der Fahrer die Türe öffnete, wurde er zur Entnahme einer Blutprobe zum Polizeirevier nach Wiesloch gebracht. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,4 Promille. Da der 45-Jährige angab, nach dem Vorfall Alkohol getrunken zu haben, wurden ihm von einem Arzt zwei Blutproben entnommen, der Führerschein wurde sichergestellt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim
Veröffentlicht am 26. Februar 2017, 13:12
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=205598 

Kommentare sind geschlossen

Werbung





















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen