Sinsheim: VW Polo-Fahrer bei Unfall verletzt

Ein 19-jähriger VW Polo-Fahrer war am Mittwoch kurz vor 17 Uhr auf der B 39 von Sinsheim in Richtung Kirchardt unterwegs. In einer Rechtskurve verlor er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet von der Fahrbahn ab und touchierte einen Leitpfosten. Er kam abseits der Straße im Wald mit seinem VW zum Stillstand. Der 19-Jährige zog sich dabei leichte Verletzungen zu, benötigte vor Ort aber keine medizinische Versorgung. Den Schaden beziffert die Polizei auf über 2.000 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 10. Oktober 2019, 10:24
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=291811 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen