Sinsheim: Unfall auf der B 39 fordert 15.000 Euro Schaden

Am Dienstagmittag gegen 14 Uhr wurde der Polizei ein Unfall auf der B 39/L 592/AS Sinsheim-Steinsfurt gemeldet, bei dem auch eine Beteiligte verletzt wurde. Verursacht hatte die Kollision ein 28-jähriger Skoda-Fahrer, der beim Einfahren auf die Autobahn mit der entgegenkommenden 36-jährigen VW Golf-Fahrerin zusammengestoßen war.

Die Frau klagte bei der Unfallaufnahme über leichte Verletzungen, benötigte vor Ort aber keine medizinische Versorgung. Die nicht mehr fahrbereiten Autos transportierte ein Abschleppunternehmen von der Unfallstelle ab. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei auf 15.000 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 5. Juni 2019, 11:38
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=283184 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung



Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen