Sinsheim: 34-Jährige verliert Kontrolle über ihren Honda

Sinsheim:

34-Jährige verliert Kontrolle über ihren Honda –

Einlieferung ins Krankenhaus –

Auto Totalschaden

 

Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Am Sonntagmorgen war eine Honda Civic-Fahrerin auf der K 4282 in Richtung Hilsbach unterwegs, als urplötzlich ein Tier, die Fahrbahn querte. Die 34-Jährige machte eine Ausweichbewegung, kam auf die Gegenfahrbahn und verlor dabei die Kontrolle über ihren Wagen.

Der Honda drehte sich, krachte gegen die Leitplanke sowie gegen einen Erdwall und überschlug sich schließlich. Im Grünstreifen der Gegenfahrbahn kam das Auto zum Stillstand, zu einer Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer kam es nicht.

Im Verlauf der Unfallaufnahme klagte die Frau zunehmend über Verletzungen, so dass sie erstversorgt und danach in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. An dem Honda entstand Totalschaden (rund 8.000 Euro); er musste abtransportiert werden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 9. Oktober 2017, 12:00
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=233581 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

















Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33