Rauenberg: Erst Besuch angekündigt, dann Telefonat beendet

Am Montag gegen 17 Uhr erhielt eine in der Letzenbergstraße im Ortsteil Malschenberg wohnhafte Frau einen Anruf einer angeblichen Bekannten, die gerade in Heidelberg sei und nun vorbeikommen wolle. Aufgrund der schlechten Handyverbindung sei die Stimme verzerrt. Auf Nachfrage der Frau, ob es sich bei der Anruferin um ihre Verwandte namens Jutta sei, bejahte die Unbekannte die Frage, beendete aber sodann das Gespräch.

Zu einer weiteren Kontaktaufnahme kam es nicht; die Malschenbergerin tat das einzig Richtige und informierte die Wieslocher Polizei.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 5. November 2019, 12:50
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=293616 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen