Nachmeldung: Gemarkung Rauenberg: Verkehrsunfall auf der A 6 mit mehreren Fahrzeugen – weißer Audi gesucht

Nachmeldung:

Gemarkung Rauenberg:

Verkehrsunfall auf der A 6

mit mehreren Fahrzeugen –

weißer Audi gesucht

 

Rauenberg (ots) – Gesucht wird ein unbekannter Fahrer eines weißen Audi-Kombi A4 oder A6, der gemeinsam mit einem Mercedes-Vito-Fahrer aus Mannheim und einem Opel-Fahrer aus Rosbach vor der Höhe am Samstag, 30.12.2017, gegen 15.40 Uhr auf der Autobahn 6 in Fahrtrichtung Mannheim innerhalb der Dauerbaustelle, auf dem linken Fahrstreifen, kurz vor der Anschlusstelle Wiesloch/Rauenberg unterwegs war. Etwa 200 Meter nach der Trennung des linken und rechten Fahrstreifens durch Gleitwände, war es aufgrund eines vorangegangenen Verkehrsunfall (wir berichteten am 30.12.2017, 16.44 Uhr) mit acht beteiligten Fahrzeugen, zu einer Vollsperrung des linken Fahrstreifens gekommen. Vor der Unfallstelle konnten zwei weitere Fahrzeuge sowie der Opel-Fahrer noch rechtzeitig anhalten. Kurz darauf fuhr der Mercedes-Vito auf den Opel auf. Anschließend fuhr auch noch der unbekannte Audi auf den Mercedes und entfernte sich dann unerlaubt von der Unfallstelle. Dazu fuhr er etwa 200 Meter auf dem linken Fahrstreifen rückwärts, um auf der rechten Spur vorbeizukommen. An dem Mercedes entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro, an dem Opel von rund 8000 Euro.

Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat Walldorf unter Telefon 06227 35826-0.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 1. Januar 2018, 13:53
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=242573 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33