Gem. Dielheim: Schwerer Lkw- Unfall auf A 6; Fahrer in Führerhaus eingeklemmt; zwei von drei Fahrstreifen blockiert; Pressemitteilung Nr. 1

Am Montagmorgen, gegen 7.30 Uhr, kam es auf der A 6 bei Dielheim zu einem schweren Lkw- Unfall.

Der Fahrer eines italienischen Sattelzuges, der Konserven geladen hatte, war in Richtung Mannheim unterwegs, als er aus bislang unbekannten Gründen die Herrschaft über sein Fahrzeug verlor, nach rechts von der Fahrbahn abkam und in die Leitplanken sowie die angrenzende Lärmschutzwand prallte.

Der Mann wurde zunächst in seinem Führerhaus eingeklemmt, wurde nach seiner Bergung und seiner notärztlichen Behandlung mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Ein zunächst angeforderter Rettungshubschrauber kam nicht zum Einsatz und konnte wieder abdrehen.

Derzeit sind zwei von drei Fahrstreifen blockiert. Es hat sich ein Stau von momentan rund drei Kilometern gebildet.

Die Unfallaufnahme und die Bergungsarbeiten dauern noch unbestimmte Zeit an.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 3. Juni 2019, 08:17
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=283144 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung



























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen