Dielheim : 6-Jährige von Pkw erfasst und schwer verletzt Zeugen gesucht

Am Dienstagabend, gegen 18.10 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall, bei welchem ein 6-jähriges Mädchen schwer verletzt wurde. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr ein 50-jähriger Daimler Benz Fahrer mit seinem Pkw die Tairnbacher Straße in nördliche Richtung. In Höhe der Hausnummer 32 rannte die 6 Jährige, ohne auf den Verkehr zu achten, hinter einem geparkten Pkw auf die Fahrbahn, wurde frontal erfasst und zu Boden geworfen. Dadurch erlitt sie schwere, jedoch keine lebensgefährliche, Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in Universitätsmedizin Mannheim verbracht. Am Fahrzeug des Daimler Fahrers entstand ein Sachschaden von ca. 500,- Euro. Zur Rekonstruktion des Unfallgeschehens wurde ein Unfallsachverständiger hinzu gezogen. Der Verkehrsunfallaufnahmedienst Heidelberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Unfallzeugen werden gebeten sich mit diesem in Verbindung zu setzen (06221-174/4140).

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 15. Mai 2019, 01:36
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=282333 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung



























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen