Die AVR Kommunal bietet Vorsortierer für Biomüll an

Die AVR Kommunal bietet Vorsortierer für Biomüll an
Vorsortiergefäße ab sofort zum Preis von 3,50 Euro bei der AVR erhältlich

Zur getrennten Sammlung von Biomüll in der Küche bietet die AVR Kommunal GmbH ab sofort Vorsortiergefäße an. Zum Preis von 3,50 Euro pro Stück sind diese im Service Center in der Dietmar-Hopp-Str. 8 in Sinsheim und auf allen AVR Anlagen erhältlich.

Die praktischen Vorsortierer haben einen verschließbaren Deckel und ein Volumen von 10 Liter. Zusammen mit der BioEnergieTüte der AVR können damit organische Abfälle aus der Küche – wie zum Beispiel Salat- und Obstreste – trocken und sauber gesammelt und später in die BioEnergieTonne entsorgt werden.
Verkauft werden die kleinen Helfer im Service Center der AVR in der Dietmar-Hopp-Str. 8 in Sinsheim und auf allen AVR Anlagen zu den gültigen Öffnungszeiten.

Ganz wichtig für den richtigen Umgang mit Biomüll ist das Vermeiden von Plastiktüten, auch von sogenannten kompostierbaren Plastiktüten. Zeitungspapier oder Papiertüten helfen, Gerüche und Feuchtigkeit zu vermeiden und können danach problemlos in der Bioabfallvergärungsanlage verarbeitet werden.
Verkaufsstellen für die AVR BioEnergieTüten finden Sie auf www.avr-kommunal.de. Außerdem bieten ausgewählte REWE-Märkte im Rhein-Neckar-Kreis diese Papiertüte an.

zugesandt von der AVR -Pressestelle

Veröffentlicht am 30. September 2019, 16:55
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=291357 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen