Auffahrunfall am Bahnübergang Steinsfurt

Auffahrunfall am Bahnübergang

zwei teils Schwerverletzte

Stadt: Sinsheim

Eine Schwer- und ein Leichtverletzter sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstagmorgen gegen 09.15 Uhr auf der B39 zwischen den Ortschaften Steinsfurt und Reihen. Der Fahrer eines VW Touran aus dem Raum Gütersloh befuhr die B39 von Steinsfurt kommend in Richtung Reihen. Im Bahnübergangsbereich kam es zum Zusammenstoß mit dem Citroen C1 eines Pflegedienstes, wobei dieser schwer im Heck getroffen wurde. Beide Fahrzeuge waren mit je einer Person besetzt. Die Fahrerin im Citroen wurde schwer, der Fahrer des VW Touran leicht verletzt. Die B39 musste für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr konnte ungehindert an der Unfallstelle vorbeifließen. Der Bahnverkehr war ebenfalls nicht gestört.

PM des PP Mannheim folgt…

Text & Fotos: Zugesandt von Julian Buchner Sinsheim.TV

Veröffentlicht am 26. Dezember 2017, 11:41
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=242328 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

















Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33