Glasfaserverträge bis Weihnachten abgeben

Pressemeldung

Glasfaserverträge bis Weihnachten abgeben

Frühere Planung bei mehr als 50 Prozent des Vorvermarktungsziels in Reichweite

 Meckesheim, 15. Dezember 2017 – Die Vorvermarktung des Glasfasernetzes in Meckesheim und Mönchzell kommt voran. Wenn bis Weihnachten über 50 Prozent der benötigten 842 Verträge bei der BBV eingehen, will das Unternehmen drei Monate früher als ursprünglich vorgesehen mit der Ausbauplanung beginnen. Damit könnte die Glasfaser tatsächlich früher in die Gemeinde kommen. Dies bestätigte jetzt erneut Wolfgang Ruh, Leiter Vertrieb der BBV im Gespräch mit kraichgau-lokal.

„Die bisherige Resonanz liegt im Rahmen unserer Erwartungen. Wenn die Bürgerinnen und Bürger jetzt noch einen Zahn zulegen, bin ich optimistisch, dass wir bis Weihnachten die 50-Prozentmarke knacken können. Nach wie vor haben viele Privatkunden ihre bereits ausgefüllten Verträge mit nachhause genommen, um noch einmal darüber nachzudenken“, berichtet er. „Das Erreichen dieser Grenze ist besonders wichtig, damit die BBV ihre Planungen und den Ausbau um zwei bis drei Monate früher realisieren kann.“

Die Vorvermarktung läuft noch bis zum 28. Februar 2018. Für alle an einem Glasfaseranschluss interessierten Haushalte, die bis dahin einen Vorvertrag abschließen, bietet die BBV einen besonderen Preisnachlass. Sie sparen im Aktionszeitraum 900 EURO und damit die gesamten Glasfaser- und Hausanschlusskosten. Erst wenn die BBV die Immobilie an das Netz anschließt und aktiviert, fällt eine einmalige Gebühr von 100 Euro an.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich im BBV Info-Shop in der Friedrichstrasse 27 in der ehemaligen Eisdiele in Meckesheim ein genaues Bild über die Konditionen und Vorteil der Glasfaser machen. Kompetente Mitarbeiter des Unternehmens stehen hier zu den ortsüblichen Zeiten gerne für Fragen zum Netzanschluss und Verträgen bereit.

 Breitbandversorgung Rhein-Neckar

Die Breitbandversorgung Rhein-Neckar ist Spezialist für innovative, multimediale Breitbandanschlüsse via Glasfaser. Ziel ist die rasche Versorgung von nicht- oder unterversorgten Haushalten und Unternehmen mit schnellen Glasfaseranschlüssen im Großraum Rhein-Neckar. Zu den Kernkompetenzen des Unternehmens gehören Planung, Aufbau und Vermarktung leistungsstarker und zukunftsweisender FTTH (Fiber-to-the-Home) Produkte, zur Versorgung von Privat- und Geschäftskunden speziell in ländlichen Gebieten ohne ausreichende Breitbandanbindung. www.bbv-rhein-neckar.de, www.facebook.com/BBVRhein-Neckar/timeline /

Pressekontakt:

Thomas Fuchs

Pressestelle BBV Deutschland – Tel: 0171 4483 168 – Email: [email protected] 

zugesandt von der Pressestelle BBV Rhein-Neckar

Anmerkung der Redaktion: Uns wurde mitgeteilt, sollte bis Weihnachten die 50% Marke erreicht werden, beginnt man bereits im Januar mit endsprechenden Ausbau-Vorbereitungen!

Veröffentlicht am 16. Dezember 2017, 18:39
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=241407 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung



























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33