Winterfeier der SG Horrenberg- ein unterhaltsamer Abend

Winterfeier der SG Horrenberg- ein unterhaltsamer Abend in der Sport & Kulturhalle

Ein locker bestuhlter Saal erwartete die Gäste, das hatte auch einen Grund, zu dem wir später im Programmablauf noch kommen werden.
Der 1. Vorsitzende der SG Horrenberg, Andreas Rensch, begrüßte das Publikum aufs Herzlichste. Zunächst freute er sich, dass Oberhaupt der Gemeinde, Thomas Glasbrenner, Ortsvorsteher Harald Seib, sowie den 1. & 2. Vorsitzenden der DJK Balzfeld, Jörg Schigowski & Alfred Sauer jeweils mit Partnern der Einladung gefolgt waren. Ganz besonders hieß er den Ehrenvorsitzenden der SG, Willi Steger mit seiner Frau willkommen. Nicht zuletzt die weiteren Gäste des Abends, die ein buntes, abwechslungsreiches Programm erwartete.
In seiner Begrüßungsansprache ließ er das vergangene Jahr Revue passieren und hob unter anderem auf die Baumaßnahmen im Clubhaus ab. Mit mehr als 1000 ehrenamtlichen Helferstunden konnte der desolate Jugendraum mit den Umkleidekabinen sowie Nasszelle zu einem Schmuckstück im Clubhaus erstellt werden. Eine beachtliche Leistung für einen Verein mit seinen 425 Mitgliedern. Natürlich konnte dies alles nicht ohne Sponsoren und Zuschüssen bewältigt werden, hierfür dankte er an dieser Stelle ganz besonders.

Das nächste Thema war die Erfolgsserie der 1. Herrenmannschaft, die in 14 Pflichtspielen der vergangenen Saison 13 als Sieg verbuchen konnte. On Topp steht man auch noch im Pokalfinale, so könne es weiter gehen. Dazu brauche man aber auch die Unterstützung der Zuschauer auf dem Platz! Auch die Events, welche die SG Horrenberg im vergangenen Jahr unterstützt hatte und auch weiter unterstützen wird, fanden lobende Worte. Die SG Horrenberg wolle zusammen mit der DJK Balzfeld in 2020 ein eigenes Fußballturnier Mitte des Jahres ausrichten, die Vorbereitungen laufen schon.
Eine reichhaltige Tombola, mit Hilfe von Sponsoren (Leimbach-Apotheke Horrenberg, Restaurant Wilder Mann, Restaurant der SG Horrenberg und der VEREINLINIE) nicht zuletzt vielen Sachspenden aus der Bevölkerung, erwartet die „Loskäufer“ am Ende der Veranstaltung.


Nun wünschte er einen schönen, geselligen und unterhaltsamen Abend und bat die beiden Moderatoren Michael Rothenberger & Robin Wenzel auf die Bühne. Nach deren Vorstellung stieg man in das Programm des Abends ein.
Rhönrad, ein Sport, der Athletik, Körperbeherrschung gepaart mit Eleganz und Anmut immer wieder zu Bewunderung und Anerkennung führt. Der TV Horrenberg-Balzfeld mit ihrer Trainerin Jasmin Müller, überregional bekannt boten wieder eine tolle Show, die eine Zugabe zur Folge hatte. Das war übrigens der Grund einen breiteren Mittelgang zu lassen – Sicherheit für Akteure und Zuschauer!
Eine „Fußball-Fan“ besonderer Güte, Wolfgang Knopf, philosophierte über den Fußball vom Lederball über das Spielfeld bis zu seiner Erklärung eines „Fouls“! Das „Horrenberger Original“ erntete viel Beifall für seinen Vortrag.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen im Banner klicken.

Eine Demonstration des Kampfsports „Karate“ folgte nun, welches das Karatezentrum „Club Dielheim“ meisterlich präsentierte. Wieder ein Beweis, welch hervorragende Sportler die Gemeinde hervor bringt. Darunter „Mohammed“ ein junger Mann, der den 5. Platz bei den Europameisterschaften und gar Vizeweltmeister in der Klasse Jugend bis 52 Kg verbuchen konnte. Volker Harren, der Trainer des Teams, bestätigte den Fleiß der nur durch tägliches Training möglich ist! Nun war eine halbstündige Pause angesagt, die auch genutzt wurde um sich weiter mit Speis und Trank versorgen zu lassen.
Nach der Pause, man hatte die Zeit genutzt, um einen Bühnenumbau zu bewerkstelligen, wurde das Programm mit dem „Stand vorm Clubhaus“, der nachgebaut worden war, fortgesetzt.  „Gebabbel am Imbiss“, brachte einige Lacher beim Publikum. Die Protagonisten Werner Braun, Wolfgang Knopf und Michael Rothenberger spielten das „richtige Leben“ am Sportplatz bei Wurst & Bier! Klasse!
Nun ließ Ortsvorsteher Seib fünf „Herren aus dem Publikum auf die Bühne kommen und demonstrierte was „menschliche Statik“ möglich macht. Kurz, das Bauwerk hat gehalten!
Der Auftritt eines Zauberers mit seinem Assistenten und das nicht nur am Ball „verwunderte“ viele Zuschauer, kennt man doch Lars Maurer & Dennis Gebhardt auf diese Weise nicht.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen im Banner klicken.

Familie Müller aus Balzfeld demonstrierte was ein junger Mann (ihr Sohn Leon Müller) mit einem speziellen Fahrrad und 9 Europalletten anstellen kann. Von waghalsigen Sprüngen auf und über die Bühne bis zum zielgenauen Treffen eines Pappbechers mit dem Rad aus mehr als einem Meter Höhe. Drei ausgewählte Probanden wurden akrobatisch  mit dem Fahrrad übersprungen. Das kommt nicht von ungefähr, ist doch Leon Gewinner mehrerer internationaler Meisterschaften.
Jetzt ging es auf die Zielgerade des Abends … ein Auftritt besonderer Güte. Marcel Wetzel – seines Zeichen Deutscher Meister und Siebter bei den Europameisterschaften im „Sauna-Aufguss“ – richtig gelesen: Was es nicht alles gibt. Er schwang sein Saunatuch wie ein Lasso – grandios.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen im Banner klicken.

Er bezog bei seiner Show, interaktiv, das Publikum ein, das akustisch in der Trockensauna, das Zischen des Wassers auf dem heißen Stein simulierte. Das war natürlich wieder eine Zugabe wert. Nun versammelten sich alle aktiven Teilnehmer des Abends zum Finale auf der Bühne, ehe Andreas Rensch zur Tombola-Preise-Ausgabe bat und zur After-Show Partie für ALLE an die Bar einlud! Wie man hörte sollen die Letzten gegen 3 Uhr morgens nach Hause gegangen sein!

Die SG Horrenberg lässt es auch in der Halle krachen – nicht nur auf dem Rasenplatz!

Text & visuelle Beiträge: Hans Joachim Janik

P.S. Aus urheberrechtlichen Gründen hat „you tube“ den Ton bei den Videos ausgeblendet! Sorry for that!

Veröffentlicht am 28. Januar 2020, 18:08
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=298438 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen