Wiesloch: Prunksitzung der KG Blau Weiss im PALATIN ..

Wiesloch: Prunksitzung der KG Blau Weiss im PALATIN ..
   bekannt für unterhaltsame Stunden in der 5. Jahreszeit!


Der Staufersaal des Palatin Wiesloch war am vergangenen Samstag wieder Schauplatz und Bühne für die Karnevalsgesellschaft Blau Weiss Wiesloch und deren Prunksitzung. Nahezu ausverkauft wollte sich das Narrenvolk dieses Event nicht entgehen lassen. 


Die Garden standen Spalier und begrüßten die Gäste in ihrer charmanten Art aufs Herzlichste. Der Saal ansehnlich hergerichtet und erwartungsvoll gespannt wurden die ersten Gläschen getrunken. Die Stimmung sollte gut werden.
Ein Stimmungspotpourri von Mr. Happiness mit Begleitung sorgten für ein ein lautstarkes „Opening“ der Bruchsaler Schlabbedengla, die vor den Garden und Elferrat den Einzug anführten! Die Bühne bot durch die Aktiven in ihrer Farbenpracht, Anmut und Eleganz ein schönes Eingangsbild. Die „Guggemusik“zog aus und die Garden zeigten dem Publikum eine Kostprobe von dem, was sie das ganze Jahr über mit Einsatz und Hingabe eingeübt hatten. Einfach Toll! 
Der Begrüßung durch Präsident Stefan Wolter und Sitzungspräsident Patrick Reiß folgte die Ernennung neuer Elferräte und eine Ehrung (Franziska Schmeling & Anna Wacker –  Ehrennadel Cigdem Arkan). Die erste „Bütt“ wurde von Matthias Melich, als Bauchredner mit Stimme aus dem „Hintergrund“, politisch angehaucht, vorgetragen. Die „Prosecco-Girls“ brachten mit ihren Brasilianischen Rhythmen etwas von „Karneval in Rio“ auf die Bühne, die Stimmung stieg weiter und wurde durch musikalische Einlagen von Mr. Happiness weiter angeheizt! Reinhold Hirth, Ehrensitzungspräsident in seiner Rolle als Hausmeister, war der Nächste in der Bütt, der auf seine Weise das Leid eines Hausmeisters beklagte. Die „Trolls“, ein Schautanz-Beitag der Löwengarde, war der letzte Programmpunkt vor einer 20 Minuten-Pause. Hier ein paar Impressionen von der „1. Halbzeit“ … Den „Anpfiff zur 2. Halbzeit“ besorgte ein Gong vielmehr aber die „Schlabbedengla“, wohl eine der besten „Guggemusike“ im Lande! (habe einen abgebrochenen „Drumstick“ als Souvenir) Nach einer grandiosen Vorstellung hatte mehr das Auge das Wort! Die „Löwengarde“präsentierte „Alice im Wunderland“ eindrucksvoll und gekonnt! Danke für diese Vorstellung! Nach einer Stimmungsrunde trat Verena Kenz in die Bütt! Die Sorgen und Nöte einer „30 jährigen Single-Frau“ betrachtete sie in ihrer Person , zum Teil recht frivol, aber zur vorgerückten Stunde … ein kleines „highlight“ des Abends. Nun hatte die „Präsidiumsgarde“ ihren Auftritt und brachte uns in die „Goldenen 80er Jahre“, die selbst unsere alten Knochen in Bewegung brachten.

„Feierdunnawedda“ – da ging die Post ab! Einen Blick ins Publikum bestätigte unsere Denke! Noch einmal so richtig „Feuer unterm Boppes“ – Mädels – gut gemacht! Zur vorgerückten Stunde hielt dieser Höhepunkt nicht lange an, doch … der „Gipfel vun de Höh“ brachten die Havanna Club Boys als „Pop Queens“ in Optik und Akustik. Sie rissen das Publikum nochmals zu Beifallsstürmen und Zugaben hin!
Ein rundes Bild brachte das „Finale furioso“ – alle Aktiven auf der Bühne, die Schlabbedengla „untermalten dies akustisch, verteilt im gesamten Saal! Furioso war also nicht übertrieben!
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen im Banner klicken.

Wieder einmal eindrucksvoll präsentierte sich die KG Blau Weiss mit Gastunterstützung ihren Besuchern. Final gab es noch Hinweise auf das weitere „Kampagnen-Programm“ und so endete der „offizielle Teil“ der Prunksitzung kurz vor Mitternacht!
Wir werden uns sicher in den nächsten Tagen wieder sehen – Fastnacht ist nur einmal im Jahr – kurz aber intensiv! Bis dahin „Helau – Ahoi und Alaaf! bleiben Sie gesund!

Text & Mediale Beiträge: Hans Joachim Janik

Veröffentlicht am 9. Februar 2020, 18:10
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=299023 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen