Wiesloch: Ein einstiges Wahrzeichen der Stadt ist heute gefallen …!

Wiesloch: Ein einstiges Wahrzeichen der Stadt ist heute gefallen …
   mit einem Knall und etwas Staub …

Majestätisch steht er noch gerade aufrecht, wie er Jahrzehnte in den Himmel ragte. Seine Zeit war aber heute gekommen!

Der Schornstein der „Wellpappe Wiesloch“ ist kurz nach 11.00 Uhr durch Sprengung dem Erdboden gleich gemacht worden. Sehr viele Schaulustige hatten sich bei den „Schrebergärten“ in der „Lempenseite“ eingefunden, um das Schauspiel mit zu erleben. Kindergärten hatten einen Ausflug gemacht, jede Menge Menschen mit Fotoapparaten, Smartphones, sogar eine Drohne war aufgestiegen, um das Schauspiel in Bildern festzuhalten. 
Dabei war das Ganze nur eine Frage von Sekunden. Gut vorbereitet und Bilderbuch mäßig ausgeführt!
Wir haben den „Fall“ in einer Bildersequenz fest gehalten, die wir Ihnen hier präsentieren …

Es gab wenig Beifall, denn etwas „Schwermütigkeit“ lag über der Szenerie. Dennoch hörte man, wie bei einer „Aufführung“ Zugabe-Rufe. Die vielen Schaulustigen waren sehr schnell wieder in alle Winde verstreut, so zogen wir auch wieder von dannen. Es war auch recht kalt, noch zwei „Nachbetrachtungen“ …

Wir wünschen noch einen schönen Tag – bleiben Sie gesund!
Text & Fotos: Hans Joachim Janik

Veröffentlicht am 13. Februar 2020, 12:15
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=299284 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen